Vorarlberg Schundheftparty

22.12.2016
Schund-Lesung und -Musik

Mit den Schundheften belebt der Vorarlberger Verlag unartproduktion die alte Form der billigen „Groschenhefte“ neu. Die subversiven, illustrierten Hefte sind als niederschwelliger Lektüreeinstieg zur aktuellen Vorarlberger Literatur gedacht und ernten mittlerweile viel Anerkennung: Petra Nachbaur hat beispielsweise für ihren satirischen Beitrag „Lele“ zur Schundhefte-Reihe den Vorarlberger Literaturpreis 2016 erhalten. Nachbaur liest bei der Schundheftparty im TiK gemeinsam mit den vier weiteren Schundheftautoren von 2016: Kurt Bracharz , Christian Futscher, Ulrich Gabriel und Joe Gmeiner. Neben den Lesungen sorgt ein DJ-Set für „unartige“ Partystimmung.

Schundheftparty
22.12.2016
TiK
Jahngasse 10
6850 Dornbirn
www.tik.co.at
www.unartproduktion.at

TEILEN