Renate Bertlmann – Höhepunkte

Bis 27.01.2017
Provozierende Kunst aus Österreich

Die Richard Saltoun Gallery in London bringt erstmals eine Einzelausstellung der feministischen Künstlerin Renate Bertlmann nach Großbritannien. Ausgestellt werden drei der umstrittensten Arbeiten der österreichischen Künstlerin: „Rollstuhl“ (1975), „Urvagina“ (1978) und „Bru(s)tkasten“ (1984). Renate Bertlmanns Arbeiten und Performances kreisen um die Themen Sexualität, Gewalt, Hierarchien und Emanzipation. Aus einer weiblich-feministischen Sicht beschäftigt sie sich unter anderem mit der Ungleichheit der Geschlechter in unserer Gesellschaft und spielt mit den stereotypen Geschlechterrollen wie die schwangere Frau oder das Model. Dabei greift sie gern auf männlich konnotierte pornographische und erotische Symbole zurück.

Renate Bertlmann – Höhepunkte
Bis 27.01.2017
Richard Saltoun Gallery
111 Great Titchfield St
London W1W 6RY
www.richardsaltoun.com

Austrian Cultural Forum London
28 Rutland Gate
London SW7 1PQ
www.acflondon.org

TEILEN