Soziale Skulptur

Bis 26.03.2017
Kunstprojekt von Ines Agostinelli im Atrium des vorarlberg museums

Die Künstlerin Ines Agostinelli hat ein Kunstprojekt zum Thema Flucht initiiert. Dabei entstand eine Soziale Skulptur, die im vorarlberg museum ausgestellt ist. Hunderte Heißluftballons aus Papiermaché wurden am 11. Dezember 2016 erstmals im Atrium präsentiert und sind noch bis zum 26. März 2017 zu besichtigen. Entstanden sind diese Kunstobjekte im gemeinsamen Austausch zwischen den unterschiedlichsten Menschen: Flüchtlinge, Einheimische, Erwachsene und Kinder beteiligten sich an diesem Projekt und förderten das Miteinander über Altersgrenzen, Herkunft und Kultur hinaus.
Am 19. März 2017 wird auch ein ganztägiges Symposium abgehalten mit dem Titel „Wer wollen wir sein? Flucht, Perspektiven und Utopien“.

Soziale Skulptur
Bis 26.03.2017
vorarlberg museum
Kornmarktplatz 1
6900 Bregenz
www.vorarlbergmuseum.at

TEILEN