Simona Obholzer

16.12.2016 – 12.01.2017
Naturphänomene aus einem anderen Blickwinkel

Die Startgalerie im MUSA versteht sich als Fördergalerie für junge NachwuchskünstlerInnen. Die aktuelle Ausstellung widmet sich Simona Obholzer, die sich in ihrem Ausstellungstitel fragt: „Was willst du denn mit all dem Schnee auf der ganzen Welt?“ Fragen nach dem Blick und der Wahrnehmung sind wiederkehrende Elemente in der Arbeit der jungen Künstlerin. Der Abbildung von Naturereignissen sind bestimmte Erwartungen inhärent, diese stehen in Wechselwirkung mit den hier ausgestellten Arbeiten. Das Naturphänomen „Schnee“ wird für Freizeitzwecke künstlich bzw. technisch erzeugt. Das heißt, dass das Naturschauspiel simuliert wird. Diese Verschiebung der Dimension interessiert Simona Obholzer und ihre Arbeiten leben von der Auseinandersetzung mit kreierten Settings.

Simona Obholzer
16.12.2016 – 12.01.2017
MUSA Museum Startgalerie Artothek
Felderstraße 6-8
1010 Wien (neben dem Rathaus)
www.musa.at

TEILEN