Das Mozarteum Salzburg. Wandel Eines Ortes.

20.01. – 10.03.2017
Ein städtebaulicher Streifzug durch die Jahrhunderte

Die Initiative Architektur widmet sich in einer neuen Ausstellung einem Stück Salzburger Stadtbaugeschichte. In Kooperation mit dem Salzburg Museum wird der architektonische Wandel eines Ortes im Laufe der Jahrzehnte gezeigt, der auch mit der musikalischen Identität der Stadt eng verknüpft ist: das Mozarteum. Das Mozarteum Salzburg ist weltweit bekannt – für sein Orchester, als internationale Stiftung und als Musikhochschule. Der Münchner Architekt Robert Rechenauer hat das Mozarteum saniert und dabei die Geschichte dieses Gebäudes recherchiert. Was er dabei in Erfahrung bringen konnte, zeigt nun diese Ausstellung.

Das Mozarteum Salzburg. Wandel eines Ortes.
20.01. – 10.03.2017
(zwischen 14.02. – 19.02.2017 geschlossen)
Initiative Architektur
Künstlerhaus
Hellbrunner Straße 3
5020 Salzburg
www.initiativearchitektur.at

TEILEN