Geidorf’s Eleven

Ab 26.01.2017
Eine Schuldenperformance.

In Kooperation mit dem Theater im Bahnhof zeigt das Schauspielhaus Graz das Stück „Geidorf’s Eleven“ von Helmut Köpping. Ausgehend vom zentralen Thema „Schulden“ wird der wohlhabende Grazer Stadtteil Geidorf unter die Lupe genommen. Die persönlichen Abgründe der BewohnerInnen werden hier schonungslos offengelegt. Daraus entspinnt sich, angelehnt an den Hollywood-Film „Ocean’s Eleven“ mit George Clooney, Brad Pitt & Julia Roberts in den Hauptrollen, ein Rechercheprojekt, das von Schuldenfallen, Opferhaltungen, Verdrängen, Versagen, Ausweglosigkeit und verbrecherischer Kreativität, Sucht und Sehnsucht, Scham und Schande erzählt – und vom Streben nach Würde und dem Recht, das jede und jeder darauf hat. Mit Vera Bommer, Beatrix Brunschko, Pia Hierzegger, Gabriela Hiti, Silvana Veit und Martina Zinner.

Geidorf’s Eleven
Ab 26.01.2017
Schauspielhaus Graz
Hofgasse 11
8010 Graz
www.schauspielhaus-graz.com

TEILEN