Tricky Women 2017 / Wien

15.03. – 19.03.2017
Internationales Animationsfilmfestival im Metro Kinokulturhaus

Das Tricky Women präsentiert 2017 zum 14. Mal die neuesten Trends der internationalen Animationsfilmwelt – und zwar ausschließlich von Frauen. In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt auf dem japanischen Trickfilm von Frauen. Neben Filmen stehen dabei auch Manga-Workshops, Vorträge und Ausstellungen auf dem Programm. Außerdem wird der Japan-Schwerpunkt durch eine mehrtägige Live-Zeichen-Performance der japanischen Künstlerin Shinjuko ergänzt.
Im Österreich Panorama widmet man sich wie gewohnt dem aktuellen heimischen Trickfilmschaffen. Gezeigt werden neue Arbeiten von Mirjam Baker, Ingrid Gaier, Nikki Schuster, Veronika Schubert uvm. Im Rahmen des internationalen Wettbewerbs, dem Herzstück des Festivals, kämpfen auch zwei österreichische Beiträge um die Gunst der international besetzten Jury: „Trilogy of Leaving“ von Anna Vasof und „The Hungry Sisters“ von Michaela Mandel.
Österreichpremiere feiert bei Tricky Women 2017 der kanadische Animationsfilm „Window Horses“ von Ann Marie Fleming. Darin geht es um eine junge Poetin, die zu einem Literaturfestival nach Teheran reist und dort nicht nur ihren eigenen Vorurteilen begegnet. Eine Liebeserklärung an die verbindende Kraft der Poesie mit den Stimmen von Ellen Page und Sarah Oh.

Eröffnung am 15. März 2017 im Gartenbaukino

TRICKY WOMEN 2017
15.03. – 19.03.2017
METRO Kinokulturhaus des Filmarchivs Austria
Johannesgasse 4
1010 Wien
www.trickywomen.at

TEILEN