Urbane Utopien

Ausstellung zu Marlet Heckhoff und Simona Resch

Die Ausstellung „Urbane Utopien“ im periscope, off-space für Bildende Kunst verbindet zwei Positionen der zeitgenössischen Kunstszene. Gezeigt werden Arbeiten der deutschen Künstlerin Marlett Heckhoff sowie der österreichischen Künstlerin Simona Resch. Erstere lässt mit den Mitteln der Malerei eigenständige Bildarchitekturen erstehen. Während Simona Reschs dreidimensionale Skulpturen und Collagen aus einem Archiv an Architekturfotografien sich zu einer neuen utopischen Architektur formieren.

26.05. – 17.06.2017
www.periscope.at

 

TEILEN