Georg Eisler / Museum der Moderne Salzburg

Nicht so weit vom Stamm gefallen: Maler malt Musiker.

18.11.2017 – 08.04.2018; Salzburg.
Was macht man als Sohn eines Komponisten? Maler werden.

Georg Eisler hat es erfolgreich geschafft aus dem Schatten seines Komponistenvaters Hanns Eisler zu treten. Bekannt wurde Eisler unter anderem durch Portraits berühmter Zeitgenossen. Heute hängen seine Werke in einer Reihe der bedeutendsten Museen der Welt: Von der Londoner National Gallery über die Uffizien bis zur Albertina. Die wohl umfangreichste Eisler-Sammlung besitzt das Museum der Moderne in Salzburg und zeigt sie nun erstmals.

Georg Eisler
18.11.2017 – 08.04.2018
Museum der Moderne Salzburg
Wiener Philharmoniker Gasse 9 
5020 Salzburg
www.museumdermoderne.at

TEILEN