Fotoausstellung “Gerhard Roth: Spuren” / Literaturhaus Graz

Gerhard Roth

19.01. – 08.03.2018; Graz.
Ausstellung mit Fotos von 2007 bis 2017 im Literaturhaus.

Rinde, Rost, Schimmel, Holz oder ein alter Eisenbahnwaggon – in seinen aktuellen Fotografien analysiert Gerhard Roth die Mikrostrukturen des Lebens in der Peripherie, die nun in einer Ausstellung kuratiert von Martin Behr präsentiert werden.

Durch die aus extremer Nähe aufgenommen Bilder und der damit verbundenen Fokussierung auf das Detail wird das Bekannte und Konkrete abstrakt. Ziel des Fotografen ist es, die Schönheit im Alltäglichen sichtbar zu machen. Seine Bilder erlauben eine Sinnsuche in der Welt des Kleinen, des Unvollkommenen und Fragmentarischen.

Gerhard Roth: Spuren. Aus den Fotografien von 2007 bis 2017
Literaturhaus Graz
Elisabethstraße 30
8010 Graz
www.literaturhaus-graz.at

TEILEN