Theaterfestival “spleen*graz” 2018

07.02. – 12.02.2018; Graz
Zeitgenössischer Theaterkunst für junges Publikum – sichtbar und erlebbar!

Zum siebten Mal spleent das internationale Theaterfestival für junges Publikum in Graz! Mit insgesamt 13 (inter)nationalen Produktionen werden sechs Spielorte in Graz bespielt und öffnen dabei neue Welten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene!
Die Theatergruppen stammen aus Großbritannien, Norwegen, Tschechien, Frankreich, Belgien, den Niederlanden, der Schweiz, Slowenien, Deutschland und aus Österreich. Den spleen*hotspot, wie die Festivalzentrale genannt wird, bildet dabei das Theater im Bahnhof.

Das Stük “Aaipet” wird von der niederländischen Gruppe Bontehond aufgeführt.

Im Rahmenprogramm sind nicht nur wandelbare Bühnenbilder, die mit Farben und Klängen ganz kleine Besucher begeistern sollen, Tänzerinnen die ihre Regeln selbst machen und auch wieder außer Kraft setzen sowie ein Zusammentreffen von Indie, Tanz und Theater für Jugendliche enthalten! Auch Konzerte und Dialoge sowie ein Kulturvermittlungsprogramm für Schulen sind fixer Bestandteil. Die Kunstschiene spleen*trieb widmet sich der Frage:„Wahr oder Falsch?“. Junge Grazer Künstler und Künstlerinnen realisieren hierbei Projekte zwischen Performance, Musik, Tanz, Gesang, Poetry und Sparten, die noch gar keinen Namen haben.

Die Eröffnung des Festivals findet im Next Liberty mit spleen*auftakt, gefolgt von dem spleen*eröffnungsstück „Bounce!“, der französischen Compagnie Arcosm, statt. Im Anschluss findet die spleen*eröffnungsparty mit The Rosetti Sisters statt.

Bei der spleen*abschlussparty tritt DJane Adriana Celentana clevere Tanzmusik auf!

spleen*graz
07.02 – 12.02.2018
Various locations
Graz
www.spleengraz.at
Videoquelle: spleen graz | youtube.com

TEILEN