“Schluss mit der Wirklichkeit! Avantgarde, Architektur, Revolution, 1968.” / Landesgalerie Linz

Außenansicht: Landesgalerie Linz

03.10.2018 – Jänner 2019; Linz.
Sonderausstellung zu Visionen und Utopien der späten 60er Jahre.

Ende der 1960er und Anfang der 1970er Jahre sorgten verschiedene Gruppen österreichischer Künstler und Künstlerinnen für Aufmerksamkeit, indem sie in ihren Arbeiten die Wirklichkeit mit visionären und utopischen Anliegen zu relativieren versuchten. Vor allem auf die bildende Kunst, Architektur und Stadtplanung hatten sie es abgesehen, unter dem Aspekt der damals gegenwärtigen politischen Entwicklungen.

Eine Sonderausstellung in Kooperation mit dem Lentos Kunstmuseum Linz und dem Nordico Stadtmuseum Linz.

Schluss mit der Wirklichkeit! Avantgarde, Architektur, Revolution, 1968.
03.10.2018 – Jänner 2019
Landesgalerie Linz
Museumstraße 14, 4010 Linz
www.landesmuseum.at

TEILEN