„Shirin Neshat – Frauen in Gesellschaft“ / Neue Galerie Graz

18.01. – 22.04.2018; Graz.
Shirin Neshat und der Diskurs um das Verhältnis zwischen Orient und Okzident in der Neuen Galerie.

Kuratiert von Holger Kuba Ventura und koordiniert von Günther Holler-Schuster werden in der Neuen Galerie Graz Fotografien und Videos aus allen Schaffensphasen der in den USA lebenden Iranerin Shirin Neshat gezeigt. Ihre Arbeiten kreisen um die Lage von Frauen in muslimisch geprägten Gesellschaften und um Widersprüche zwischen westlichen und orientalischen Kulturtraditionen.

Der Titel der Übersichtsausstellung „Frauen in Gesellschaft“ adressiert zwei im Œuvre der Künstlerin wiederkehrende Themen: die Rolle der Frau im Iran und die traumatischen Nachwirkungen von diasporischen Erlebnissen, die eine Frau für den Rest ihres Lebens prägen können und in deren Gesellschaft sie sich also fortan befindet.

Shirin Neshat – Frauen in Gesellschaft
18.01. – 22.04.2018
Neue Galerie Graz
Joanneumsviertel, Zugang Kalchberggasse
8010 Graz
www.museum-joanneum.at

TEILEN