Stream Festival / Linz

Sounds mit einer Mischung aus Electronic & Soul: DJane Tereza

31.05 – 02.06.2018; Linz.
Stream schlägt Wellen: Mit 60 Programmpunkten an drei Tagen präsentiert sich das Stream Festival von 31. Mai bis 2. Juni als neues, urbanes Musikfestival im Zentrum von Linz.

In den drei Programmschienen Stage, Club und Talk wird bei freiem Eintritt in Live-Konzerten, Clubauftritten, Talks und Workshops den Auswirkungen der Digitalisierung in der Musik nachgeforscht. Bespielt werden dabei zahlreiche Orte, die sich vom Festivalgelände rund um das Ars Electronica Center in Urfahr bis über die Donau ins Stadtzentrum erstrecken. Zu den musikalischen Highlights des Stream-Festivals zählen Auftritte der Hamburger Indie-Legenden Tocotronic und die englischen Elektronik-Helden Mount Kimbie auf der FM4-Bühne sowie das Eröffnungskonzert mit den Klavier- Experimentierern Grandbrothers auf der Ö1–Bühne, Clubauftritte der Schwedin Klara Lewis, des Techno-Vorreiters Michael Mayer vom Kölner Kompakt Label, die J.Lamotta Band oder der englische Drum&Bass DJ Alix Perez. Talks und Workshops im Ars Electronica Center, unter anderem in Kooperation mit der Kunstuniversität Linz, der Musikschule der Stadt Linz und der Creative Region Linz & Upper Austria bilden den theoretischen Überbau.

Bei freien Eintritt, einer enormen Programmvielfalt und Headlinern wie Tocotronic wird das neue Musikfestival Stream bereits bei seiner ersten Ausgabe Wellen schlagen.

Stream-Festival / Linz
31.05 – 02.06.2018
Linz
verschiedene Orte
www.stream-festival.at

TEILEN