Paul Wallach – “down the ground” / Salzburg

Ein Stern, der von Unten gen Himmel leuchtet.

19.05. – 30.09.2018; Salzburg.
Ein Stern, der von unten gen Himmel leuchtet.

75 Blöcke aus weißem Beton hat Paul Wallach, amerikanischer Pariser, in einem Areal von 40 x 45 Metern, zu Linien geformt. Diese „Land-Zeichnung“ Wallachs ist mit zahlreichen Durchgängen versehen und ergibt erst aus der Vogelperspektive – nämlich von der Festung Hohensalzburg aus gesehen, ein vollständiges Bild. „Down to the Ground“, der Titel der Arbeit, bezieht sich nicht nur auf die minimalistische Form des monumentalen „gefallenen Sterns“, sondern auch auf die Erdverbundenheit von Land Art. Die„begehbare Zeichnung“ lädt zum Ausruhen, Verweilen und Bespielen ein.

Paul Wallach – “down the ground”
19.05. – 30.09.2018
Krauthügel Festung Hohensalzburg
Hans-Sedlmayer-Weg
5020 Salzburg

Festung Hohensalzburg
Mönchsberg 34
5020 Salzburg
www.salzburgfoundation.at

TEILEN