“F I S H” / Galerie.Z

15.06. – 14.07.2018; Vorarlberg. Die Sommerausstellung mit der Angewandten in der Galerie.Z.

Frischer Kunstimport durch Studierende der Angewandten und ein Konzept, das die Lust am Experimentellen und am spielerisch Agieren fördert, und das die nach anspruchsvollen Maßstäben ausgewählten 8 Künstlerinnen und Künstler auffordert, in der unverbildeten Kreativität zu fischen, das ist das beliebte Format der Sommerausstellung der Galerie.Z.

Die Kuratorin E.R. Denk, die seit Anbeginn die Schau kuratiert, schafft mit dem Titel F I S H, den Versuch, die künstlerische Strategie der Herstellung der gezeigten Arbeiten fortzuführen, indem Fehlinterpretationen gehörter Worte in veränderten Objekten enden.

Katerina Dimitrova, stellt ihre traditionelle Zeichenausbildung in Frage und wählt unkonventionelle Herangehensweise für ihre Zeichenprozesse, Ismael Pickl Schiebl mäandert von naturgetreuen Abbildungen zu ungestümer Kritzelei und für Paul Spenders bilden digitale Motion Capturing Dateien den Ausgangspunkt seiner Arbeiten. Basis für die Arbeiten aller 8 Kunstschaffenden ist jeweils das Seminar von E.R. Denk, in dem sich die Gruppe neben dem Hauptstudium an der Angewandten wöchentlich zum Zeichnen trifft. 

F I S H
15.06. – 14.07.2018
Galerie.Z
Kunstverein zur Förderung der Zeichnung
Landstraße 11
6971 Hard
www.galeriepunktz.at

TEILEN