DEUTSCHENGLISH
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Start >> VORARLBERG

VORARLBERG

Seebühne

Kunsthaus Bregenz

Panorama Dornbirn

Kulturhaus Hitti-Saul

Fischersteg

Werkraum Bregenzerwald

Vorarlberg Festspielhaus

Panorama Bregenz

Landkarte Bregenz

 

In Vorarlberg gibt es ein kulturelles Leben, das auch abseits der großen urbanen Zentren in einer faszinierenden Vielfalt blüht: Tradition trifft auf Innovation, altes Handwerk und traditioneller Holzbau auf neues Design und moderne Architektur.

Die Story ist bereits im Namen versteckt: Vorarlberg liegt hinterm Arlberg, oder eben davor. Der Arlberg liegt jedenfalls zwischen Vorarlberg und dem Rest von Österreich. Im kleinen westlichsten Zipfel Österreichs funktioniert vieles besser als in anderen Gegenden der Erde. Überzeugt euch selbst. Überzeugend ist vor allem Vorarlbergs Baukultur, die dem kleinsten Bundesland Österreichs über die Landesgrenzen hinweg internationales Renommee eingebracht hat. Über das Vorarlberg App für Urlaub und Freizeit stehen Architektur-Interessierten auf Knopfdruck und das mobil – jederzeit und überall – neun Architektouren als Ganz- oder Halbtagesrouten zur Verfügung.

Moderne Ausststellungsstätten ...
Bregenz verdankt seinen guten Ruf in Sachen Kunst und Kultur den zahlreichen Veranstaltungen und engagierten Ausstellungsstätten. Allen voran das wohl bekannteste Kulturspektakel: die Bregenzer Festspiele. Diese finden jährlich im Juli und August statt. Besonders die Seebühne im malerischen Bodensee -  auch das „Spiel auf dem See“ genannt -  zieht Besucher aus aller Welt an und begeistert mit überdimensionalen Bühnenbildern und Opern wie „Aida“ (Giuseppe Verdi) und „Die Passagierin“ (Mieczyslaw Weinberg).

Wer zeitgenössische Kunst liebt, sollte im Kunsthaus Bregenz (KUB) vorbeischauen. Neben zwei eher ehrwürdigen Häusern – Landesmuseum und Landestheater – positioniert sich der gläserne Kubus als selbstbewusster Solitär an der Uferlinie zum Bodensee. Zwei Tipps: Im KUB-Shop gibt’s limitierte und exklusive Produkte aus der hauseigenen Edition. Das KUB-Cafe ist am Tag ein kleines, aber umso feineres Café-Restaurant und am Abend eine klassische Cocktailbar.

... Gastro- und Shoppingtipps...
Natürlich gibt’s in Bregenz auch noch mehr zu sehen: In der Innenstadt kann man sich durch zahlreiche Modeboutiquen (Tipp für Fans außergewöhnlicher Avantgardemode: Boutique Karin) shoppen, in gemütliche Caés einkehren (Tipp: Deuringstraße Elf) oder die typisch österreichische Küche genießen (Tipp: Burgrestaurant Gebhardsberg). 

... Hochkultur-Highlights, zeitgenössische Festivals
Wie bereits erwähnt, gibt es in Vorarlberg ein faszinierendes kulturelles Leben, das auch abseits der großen urbanen Zentren blüht. Nehmen wir zum Beispiel die Schubertiade Schwarzenberg, die sich seit der Gründung vor 30 Jahren zu einem weltweit renommierten Schubert-Festival gemausert hat, das jeden Sommer in Schwarzenberg und Hohenems stattfindet. Oder auch die Bludenzer Tage zeitgemäßer Musik, die mit Konzerten, Kursen, Ausstellungen und Kinovorstellungen zahlreiche Kulturbegeisterte im Herbst nach Bludenz locken. In Lech am Arlberg philosophieren jedes Jahr im September am Philosophicum Lech Besucher und prominente Vortragenden; 2014 zum Thema "Schuld und Sühne. Nach dem Ende der Verantwortung". 

Mehr Infos rund um das kulturelle Geschehen, die besten Lokale und viele Insidertipps zu Vorarlberg gibt’s hier auf CREATIVE AUSTRIA.