DEUTSCHENGLISH
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Start >> ARCHIV >> Archiv

  • linz_klangwolke.jpg
    Unicode 5.1.0. meets Or-Om-Code

    Eine Ausstellung über Kommunikation der anderen Art. Alle bisherigen Buchstaben der Schriften aller Sprachen, sowie Symbole, Operatoren, Glyphen und die Ideographie des Unicode 5.1.0 werden in den unendlichen Or-Om-Code∞ aufgenommen und semantisch verwandelt. Was macht das mit dem Sinn? Und was bedeutet das überhaupt? Spannend nicht nur für Linguisten.

    quartier21
    01.12.2008 - 28.02.2009
    quartier21.mqw.at


  • linz_klangwolke.jpg
    Shapes & Landscapes
    Modefotografie aus der Türkei

    Shapes & Landscapes zeigt, wie sich eine neue Generation türkischer ModefotografInnen von US-amerikanischen und europäischen Einflüssen emanzipiert und sich von der Stimmung im Land und seiner Landschaft inspirieren lässt und voller Energie umsetzt. Barış Aktınmaz, Ayten Alpun, Sedef Delen und Emre Ünal zeigen ihre Arbeiten.

    Freiraum / quartier21
    18.12.2008 - 01.02.2009
    quartier21.mqw.at


  • Schere Stein Papier
    Kunsthaus Graz: Schere - Stein - Papier

    Kein geringerer als Dietrich Diederichsen, langjähriger Chefprediger der Poptheorie, hat mit "Schere - Stein - Papier" eine Schau kuratiert, die sich nicht auf Pop-Art im klassischen Sinne konzentriert, sondern der Beziehung zwischen Kunst und Pop-Musik nachgeht. Dabei heftet er sich an die Fersen von KünstlerInnen, deren Methoden die Körperpolitik, die Wissensproduktion und das Weltverhältnis der Pop-Musik für ihre eigenen Zwecke nutzen. Oh Yeah!


    06.06.-30.08.2009
    "Schere - Stein - Papier"
    Kurator: Diedrich Diederichsen

    Kunsthaus Graz
    Lendkai 1
    T +43-316/8017-9200
    info@kunsthaus.at
    http://www.kunsthaus.at/



    Neue Galerie: Robert Wilson. "Voom Portraits"

    Der Bühnenbildners und Multikünstlers Robert Wilson hat seit 2004 rund 60 Portraits von Personen aus unterschiedlichsten Bereichen geschaffen. Allen ist gemein, dass sie einen starken Bezug zu einer Welt haben, die intensiv von einer populärkulturellen Ästhetik beeinflusst ist. Was einst als Gegenkultur gedacht war, ist zum festen Bestandteil unserer kapitalistischen Weltordnung geworden und erzwingt ein bestimmtes Rollenverhalten quer durch alle Generationen und Kulturkreise.
    In der Ausstellung zu sehen: Johnny Depp, Salma Hayek, Sean Penn, Isabella Rossellini, Brad Pitt, Robert Downey Jr., Winona Ryder, Steve Buscemi, etc.


    20.06.-06.09.2009
    Neue Galerie
    Sackstraße 16
    www.neuegalerie.at


  • Biennale
    George Baselitz

    Gemälde und Skulpturen 1960-2008 – Ausstellung im Museum der Moderne am Mönchsberg

    Mit der Entwicklung seines Oeuvres von den „Idolen“ zu den „neuen Typen“, von den „Frakturbildern“ zu den auf dem Kopf stehenden Sujets, von den „Fingermalereien“ zu den „Russenbildern“ und schlussendlich in der „Remix“– Serie beweist Georg Baselitz, dass es auch in der oft totgesagten Malerei immer wieder neue Wege und Methoden gibt. Exemplarisch für das skulpturale Schaffen werden den etwa 65 Gemälden fünf Skulpturen gegenübergestellt.

    Museum der Moderne, Mönchsberg
    28.02. – 21.06.2009
    www.museumdermoderne.at


  • linz_klangwolke.jpg
    Osterfestspiele Salzburg (04. - 13.04.2009)

    Zwischen Tradition und Moderne

    Auch im Jahr 2009 setzen Sir Simon Rattle und die Berliner Philharmoniker die Realisierung von Richard Wagners „Ring des Nibelungen“ mit in der Inszenierung von Stéphane Braunschweig fort. Am Programm: „Siegfried".

    04. - 13.04.2009
    www.osterfestspiele-salzburg.at


  • linz_klangwolke.jpg
    Landesgalerie OÖ Landesmuseum – Tiefe Einblicke II

    Karl Geiser, einer der bedeutendsten Schweizer Bildhauer des 20. Jahrhunderts, hat neben Skulpturen und Zeichnungen auch Tausende von Fotografien hinterlassen.

    Museum der Moderne/Mönchsberg
    8.11.2008 - 8.2.2009
    www.museumdermoderne.at


  • linz_klangwolke.jpg
    Die andere Seite

    Alfred Kubin als Zeichner und Illustrator – Ausstellung im Rupertinum

    2009 jährt sich zum 50. Mal sein Todestag (20. August 1959), aber auch sein einziger Roman „Die andere Seite“ mit den dazugehörenden Illustrationen wurde vor 100 Jahren erstmals veröffentlicht (1908 fertig gestellt, 1909 publiziert). Dem Jubiläum entsprechend zeigt die Ausstellung schwerpunktmäßig Kubin als Buchillustrator.

    Museum der Moderne/Rupertinum
    25.04. – 12.07.2009
    www.museumdermoderne.at


  • Landesgalerie
    Landesgalerie OÖ Landesmuseum – Tiefe Einblicke II

    Parallel zur Ausstellung von Henri de Toulouse-Lautrec gewährt die Landesgalerie auch Einblicke in Grafiken von Egon Schiele und Gustav Klimt.

    Landesgalerie OÖ Landesmuseum
    28.2.-7.6.2009
    www.landesgalerie.at


  • Toulouse Lautrec
    Landesgalerie OÖ Landesmuseum – Tiefe Einblicke I

    Toulouse-Lautrec: Der intime Blick
    Kaum ein Name klingt so sehr nach dem Pariser Nachtleben rund um den Montmartre im 19. Jahrhundert. Genau 100 Jahre nach seiner ersten Ausstellung in Österreich ist sein Werk wieder hier zu sehen.

    Landesgalerie OÖ Landesmuseum
    28.2.-7.6.2009
    www.landesgalerie.at


  • Linz 2009
    Linz09: Kulturhauptstadt Europas

    220 Projekte. Eine Stadt. Eine neue Persönlichkeit. Unzählige Geschichten, die es zu erzählen gibt. Zeit- und Stadtgeschichten. Und unzählige Sichtweisen. Unter dem Motto „Kunst für alle“ gewähren verschiedenste Projekte ungeahnte Perspektiven auf die Stadt und auf Kunst im öffentlichen Raum. Der Pöstlingberg wird für ein Jahr heilig gesprochen. Im Mariendom kann man sich als Eremit versuchen. Im Zuge des Festivals der Regionen rücken auch Randbezirke ins Rampenlicht. Und schließlich ebnet eine umfassende Kampagne gegen Zwangsbeschallung den Weg der Stadt Linz zur akustischen Modellstadt Europas. Und dann gibt es noch ein Schulprojekt und viel Musik und Theater und Filme und Installationen und Performances und …

    Linz 2009 Kulturhauptstadt Europas
    Alle Informationen zum Programm finden Sie auf
    www.linz09.at


  • linz_klangwolke.jpg
    Vorarlberger Landesmuseum: Der "Kanton Übrig". Vorarlberg und der Untergang der öst.-ung. Monarchie

    Im Mai 1919 holte sich die neu konstituierte Vorarlberger Landesregierung ein Verhandlungsmandat für den Anschluss an die Schweiz. 80,6 Prozent der Vorarlberger stimmten mit "Ja", doch die Verhandlungen scheiterten und Vorarlberg wurde zum "Kanton Übrig".
    25.10.2008 - 25.1.2009
    www.vlm.at


  • linz_klangwolke.jpg
    Kunsthaus Bregenz: Jan Fabre: From the Cellar to the Attic | From the Feet to the Brain

    Die Inszenierung der Ausstellung folgt der Gestalt des menschlichen Körpers, in der die fünf Ausstellungsebenen im metaphorischen Gleichklang mit den verschiedenen Zonen des Körpers - beginnend mit den Füßen im Untergeschoss, endend mit dem Gehirn im obersten Geschoss - ein Gesamtkunstwerk von ungeheurer rätselhafter Komplexität bilden
    27.9.2008 - 25.1.2009
    www.kunsthaus-bregenz.at


  • diagonale

    DIAGONALE

    22. – 27.03.2011: Ein roter Faden, quer durch die Filmlandschaft Österreichs: Die DIAGONALE ist DAS Festival des österreichischen Films.

    Mehr...

  •  

     

    Nikolaus_Harnoncourt.jpg
    STYRIARTE

    26.06. - 26.07. 2009: Auch die Murstadt hat ein Festival für Klassische (und Alte) Musik. Doch die styriarte ist ein bisschen anders als die anderen Edel-Festspiele. Schuld daran ist Nikolaus Harnoncourt, der ebenso geniale wie umtriebige Dirigent mit steirischen Aristo-Wurzeln.


  •  

     

    Pfeil
    Experiment

    VNM Festival


  • neue galerie

    NEUE GALERIE GRAZ

    Experiment trifft auf Sammlung. Die legendäre Neue Galerie Graz ist seit über 60 Jahren Orientierungshilfe in Sachen zeitgenössischer Kunstproduktion.

    Mehr...

  • Salzburg Biennale

    SALZBURG BIENNALE

    03. – 27.03.2011: Die Salzburg Biennale, das neue Festival für Neue Musik in der Mozartstadt, fand 2009 das erste mal statt.

    Mehr...

  • Pfingstfestspiele

    SALZBURGER PFINGSTFESTPIELE

    25. - 28.05.2012: Die fünften Pfingstfestspiele in Salzburg.

    Mehr...

  • Sommerszene
    Sommerszene Salzburg

    Bis 18.07.2009: Die Sommerszene Salzburg bewegt Menschen. Mit den wichtigsten Trends internationaler Bühnenkunst. Vorzugsweise im republic, dem urbanen Bauch der Stadt.


  • Klangwolke linz

    VISUALISIERTE LINZER KLANGWOLKE 2009

    05.09.2009: Visualisierte Linzer Klangwolke - Wenn Linz leuchtet.

    Mehr...