“Heimspiel – Kunstschaffen AI AR GL SG TG FL V” / Kunstraum Dornbirn

13.11.2018 – 11.02.2019; Vorarlberg.
Triennaler Wettbewerb & Ausstellung zur Vernetzung zeitgenössischen Kunstschaffens über Ländergrenzen hinweg.

Alle drei Jahre findet, dem Wettbewerb begleitend, die Ausstellung “Heimspiel” statt. Sie zeigt einen Querschnitt des aktuellen Schaffens im Bereich der bildenden Kunst über die Ländergrenzen hinaus. KünstlerInnen aus den Regionen der Ostschweiz, des Fürstentum Lichtenstein und Vorarlberg, genauer aus den Kantonen St. Gallen, Appenzell Ausserrhoden, Appenzell Innerrhoden, Thurgau, Glarus, Lichtenstein und Vorarlberg haben ihre Werke eingereicht, die von einer internationalen Jury ausgewählt wurden. Ines Goldbach (Kunsthaus Baselland), Fanni Fetzer (Kunstmuseum Luzern) und Benno Schubiger (freischaffender Kunsthistoriker),

Die Ausstellung ist auf mehrere Orte verteilt. Das Kunstmuseum St. Gallen, die Kunsthalle St. Gallen und neu dazugekommenen, das Kunstmuseum Appenzell und der Kunstraum Dornbirn präsentieren die jurierten Werke. In Dornbirn sind vor allem jene zu sehen, die speziell für den Ort der Montagehalle geeignet sind.

Heimspiel
13.11.2018 – 11.02.2019
Eröffnung: 13.12.2018 | 20.00
Kunstraum Dornbirn
Jahngasse 9
6850 Dornbirn
AUSTRIA
www.kunstraumdornbirn.at
www.heimspiel.tv

15.11.2018 – 10.02.2019
Eröffnung: 14.12.2018 | 18.00
Kunst Halle Sankt Gallen
Davidstrasse 40
9000 St. Gallen
SCHWEIZ
www.kunsthallesanktgallen.ch

15.11.2018 – 10.02.2019
Eröffnung: 14.12.2018 | 19.30
Kunstmuseum St. Gallen
Museumstrasse 32
9000 St. Gallen
SCHWEIZ
www.kunstmuseumsg.ch

16.11.2018 – 10.02.2019
Eröffnung: 15.12.2018 | 17.00
Kunstmuseum Appenzell
Unterrainstrasse 5
9050 Appenzell
Schweiz
www.h-gebertka.ch

TEILEN