“Out of Control – Was die digitale Welt über Dich weiß” / Magazin 4, Bregenz

06.09.2019 – 27.10.2019; Bregenz.
Die Ausstellung zeigt die Kehrseiten der digitalen Präsenz und schärft das Bewusstsein für den Umgang im Netz.

Die digitale Welt begleitet uns permanent – wir kommunizieren, speichern, veröffentlichen, teilen, loggen uns ein, speichern unsere Daten in der Cloud, gehen über öffentliche Plätze. Nur langsam wird unser Bewusstsein dafür sensibilisiert, wie Konzerne und Staatsorgane mit unseren persönlichen Daten verfahren.

Die Kulturabteilung der Landeshauptstadt Bregenz präsentiert in Zusammenarbeit mit Ars Electronica Solutions die Ausstellung „Out of Control – was die digitale Welt über Dich weiß“ und widmet sich dem Leben in einer digital vernetzten Welt. Anhand der Ausstellungsstationen erfahren die Besucherinnen und Besucher die verbundenen Chancen und auch Gefahren, die ihre eigene Internetnutzung mit sich bringt.

In mehreren Stationen führt die Ausstellung zu Themen wie der Geschichte des Internets, Big Data, Europe vs. Facebook, “Was dein Handy über dich weiß” und die digitalen Spuren, die wir jeden Tag im Web hinterlassen, ohne dass es uns bewusst ist. Die Bandbreite der interaktiven Exponate reicht von einem Passworthacker über einen Live-Ticker zur Stimmungslage der Twitter-Nutzerinnen und –Nutzer bis hin zu einer Installation, die zeigt, wie einfach lückenlose Überwachung funktioniert. Hintergründe und Beispiele werden lebensnah und leicht verständlich präsentiert.

Die Ausstellung bietet ein Forum zur Auseinandersetzung und bildet einen Versuch zur Sensibilisierung für Big Data, den Verlust der Privatsphäre und die permanente Überwachung.

Out of Control – Was die digitale Welt über Dich weiß
06.09. – 27.10.2019
Magazin 4
6900 Bregenz
www.bregenz.gv.at/kultur/

TEILEN