Kultur inklusiv / Graz Kulturjahr 2020

Akademie Graz: KULTUR INKLUSIV / Matthias Grasser / © Christopher Mavrič

01.12.2020 – 10.12.2020. Online-Thementage Musik und Inklusion.

„KULTUR INKLUSIV“ richtet sich an Künstlerinnen und Künstler sowie Kulturinstitutionen in Graz und entwickelt gemeinsam mit neuen Zielgruppen inklusive Maßnahmen für das Kulturprogramm in Graz. Ziel ist die internationale Positionierung der Stadt Graz als inklusive Kulturstadt und als europaweites Best-Practice-Beispiel.

Im Dezember finden die Thementage “Musik und Inklusion” online statt. Von 1. bis 10. Dezember 2020 werden Präsentationen online abrufbar sein und der virtuelle Thementag, am 11. Dezember 2020, bietet die Möglichkeit an Diskussionsrunden mit den geladenen Gästen teilzunehmen. Bei den Vortragenden handelt es sich um nationale und internationale Expertinnen und Experten (u. a. Sophia Alexandersson, Frank Lyons, Michael Bakan, Nora Cartellieri und Katharina Streicher), die durch ihre jeweiligen Projekte oder Institutionen Inklusion im Musikbereich vorantreiben.

Kultur Inklusiv ist ein Projekt der Akademie Graz, der Kunstuniversität Graz und des Vereins IKS und findet im Rahmen des Kulturjahres 2020 statt.

Kultur inklusiv
Thementage Musik und Inklusion
01.12.2020 – 10.12.2020
www.kulturjahr2020.at/projekte/kultur-inklusiv/
www.akademie-graz.at
genderforschung.kug.ac.at/musik_und_inklusion