Johanna und Helmut Kandl – Mapping Painting / Kunsthaus Graz

Johanna Kandl, "Who´s afraid of red, yellow and blue", 2018, Tempera mit Ocker aus Skouriotissa auf Holz, 50 x 80 cm, Foto: H & J Kandl

26.11.2021 – 20.03.2022. Künstlerische Arbeiten von Johanna und Helmut Kandl gepaart mit Kunstwerken aus den Sammlungen des Universalmuseums Joanneum.

Die Ausstellung Mapping Painting im Kunsthaus Graz geht der Frage nach, woher die Farben, Pigmente oder Bindemittel kommen, die in einem Gemälde eingesetzt werden. Das Gummi Arabicum als unentbehrliches Bindemittel von Farben stammt etwa meist aus dem Sudan, die Pigmente für Ultramarinblau/Lapis Lazuli kommen aus Afghanistan, Ocker aus Frankreich und das Kremser Weiß aus Krems in Österreich.

Mapping Painting geht an diese Orte der Farb- und Bindemittelproduktion. In Kooperation mit verschiedenen Wissenschaftsdisziplinen und Forschungsinstituten in Wien und Graz werden Johanna Kandl und Helmut Kandl verschiedene Produktionsorte besuchen, um mit den Personen vor Ort Interviews zu führen und ihre Arbeits- und Lebensbedingungen zu erfassen. Gemeinsam mit Wissenschaftler*innen im Feld der Restaurierung und Materialforschung wird die (weltweite) Herkunft der Materialforschung kartografiert.

Die Ausstellung im Kunsthaus Graz zeigt künstlerische Arbeiten des Ehepaares Kandl und Kunstwerke aus den Sammlungen des Universalmuseums Joanneum, die zuvor auf die Herkunft ihrer Pigmente oder Bindemittel untersucht wurden. Sie verbindet künstlerische, kulturhistorische und naturwissenschaftliche Forschung.

Johanna Kandl (* 1954 in Wien), Helmut Kandl (* 1953 in Laa/Thaya)
J. Kandl studierte Konservierung und Technologie (Restaurierung) und danach Malerei an der Akademie der bildenden Künste in Wien. H. Kandl war zunächst in der Wirtschaft tätig und u. a. Geschäftsführer der Kunsthalle Krems. Seit 1997 sind die beiden verheiratet und arbeiten gemeinsam an künstlerischen Projekten.

Mapping Painting
Johanna Kandl und Helmut Kandl
Kunsthaus Graz
Lendkai 1, 8010 Graz
www.museum-joanneum.at/kunsthaus-graz