Gretchen Andrews: Trust Boundary / Fransisco Carolinum, Linz

(c) Gretchen Andrew, Map of the EU (Paris), Champagne balloon, iron on Paris metro signs, wise men stickers and charcoal on canvas, 101,6 x 76,2 cm Foto: Courtesy of the artist, Annka Kultys Gallery

12.10.2021 –  27.02.2022.

Die grenzenlose Welt der Imagination im Internet in knallbunten, poppigen Visionboards sichtbar gemacht. Gretchen Andrews nennt sich selbst Internetimperialistin und spielt mit Suchmaschinen und der Manipulation von Information. So erregte sie Aufmerksamkeit bei performativen Internetmanipulationen von Kunstweltinstitutionen wie der Frieze Los Angeles, der Whitney Biennale und dem Turner Prize.
Die mädchenhaft wirkenden Bilder stehen in starkem Kontrast zur von Männern dominierten, harten, ja gefühllosen Welt von AI (Artificial Intelligence), Programmierung und politischer Kontrolle im digitalen Zeitalter.

Gretchen Andrews: Trust Boundary
12.10.2021 –  27.02.2022
FC – Francisco Carolinum
Museumstraße 14
4010 Linz
www.ooelkg.at/de/ausstellungen/detail/gretchen-andrew-trust-boundary.html