10.11. – 15.12.2018; Graz. Die Welt durch die steirische Linse. Fotoarbeiten von FotografInnen und Fotogruppen, geboren beziehungsweise tätig in Graz oder der Steiermark, werden in der Biennale der Fotokunst zu sehen sein. Ohne spezielle Themenvorgabe wird ein Querschnitt durch die steirische Fotoszene von 2016 - 2018 präsentiert. Ohne vorherige Selektion werden alle Einreichungen ausgestellt. Bezeichnend für photo graz ist die Vielfalt der Bildsprache,...
01.12.2018 – 24.03.2019; Salzburg. Fotoausstellung im Museum der Moderne. Alle zwei Jahre vergibt das Museum der Moderne den von der Familie Breicha geförderten Preis für Fotokunst, der das Werk von in Österreich geborenen oder lebenden KünstlerInnen auszeichnet. Die Ausstellung zeigt die Werke der aktuellen Preisträgerin Lisl Ponger, in denen die Film- und Fotokünstlerin die mediale Repräsentationsformen der Fotografie untersucht, eine Erweiterung der Fotografie in...
30.11.2018 - 28.04.2019; Wien. Positionen der Neoavantgarde aus der mumok Sammlung Radikale Traditionsbrüche prägten die Kunst der 1960er- und 1970er Jahre. Durch das Aufkommen medienbasierter Kunst und der Verknüpfung von Kunsttheorie und künstlerischer Praxis entstanden mitunter neue Formen der Malerei. MalerInnen der Neoavantgarde griffen damals mit werkanalytischen und wahrnehmungsbezogenen Ansätzen Ideen der Moderne auf, aktualisierten sie in ihrem zeitgenössischen Umfeld und schufen dabei Grundlagen...
29.11. – 10.12.2018; Wien. Raus aus der Komfortzone hinein in den direkten Dialog über die gesellschaftspolitischen Herausforderungen unserer Zeit – Stichwort: Radikalisierung. Das internationale this human world Filmfestival bringt rund 80 bildgewaltige, themenstarke Dokumentar-, Spiel- und Animationsfilme nach Wien. Schwerpunkte liegen dabei auf Arts, Rights and Justice, My Body My Rules oder Working Realities und den Wettbewerbssektionen: International, Österreich, Expanded Shorts, Up and Coming. Zudem liegt...
24.11.2018 – 03.03.2019; Salzburg. Im Labor für Fotografie und Theorie wird der Einfluss der Camera Austria auf österreichische Fotografie, Netzwerke und Beziehungen erforscht. Seit mehr als 40 Jahren besteht der Verein für Fotografie, "Camera Austria", in Graz und wirkt als Diskussionsplattform, Ausstellungshaus, Verlag, Archiv, Bibliothek und als Veranstalter von Workshops und Symposien. Dem Einfluss auf die österreichische Fotografie sowie den Netzwerken und Beziehungen,...
24.11. – 02.12.2018; Graz. Das Kinder Filmfestival Steiermark bringt Kinderfilme aus aller Welt und abseits des Mainstreams in die Kinos. Vollgepackt mit Erlebnissen und Eindrücken anderer Regionen und Kulturen wird gemeinsam gelacht, gesungen & mitgefiebert. 10. Kinderfilmfestival Steiermark 24.11. – 02.12.2018 Various locations www.kinderfilmfestival.at  
23.11. – 14.12.2018; Graz. "Der Mai 68 hat eigentlich nirgends viel bewirkt." Pierre Bourdieu 1998. Die Performance und Installation "Sofa 68" im esc medien kunst labor befasst sich mit der Konstruktion von Erinnerung. 1968 war das Fernsehen in Europa bereits zum Massenmedium geworden, wichtigste Ereignisse wie die Olympiade, die Mondlandung, der Vietnamkrieg, die 68er Proteste wurden vornehmlich über eben diese audiovisuellen...
22.11 – 24.11.2018; Graz. Festival der steirischen Popkultur Steirische Popmusik „live on stage“ bringt dieses 3-tägige Event. Ein jährliches lokales „Come together“ in der fokussierten Form eines Festivals fördert Vernetzung und Innovation und macht das Publikum neugierig. STYRIAN SOUNDS ist ein Festival für KünstlerInnen und Publikum: 3 Tage lang viele Acts, zahlreiche Artists, Workshops, Radio Features und Visual Arts – und mit einem günstigen...
16.11.2018 – 02.03.2019; Vorarlberg. Die Wanderausstellung schafft Bewusstsein für Denk- und Handlungsräume von ArchitektInnen im Rahmen der Regel- und Gesetzmäßigkeiten. Der Ausstellung "Legislating Architecture | The Property Show" dienen die beiden Filme "Legislating Architecture" (2016) und "The Property Drama" (2017), von Brandlhuber+ und dem Filmemacher Christopher Roth, als Grundlage. Die im März 2018 erschienene Ausgabe der Zeitschrift ARCH+ ist ebenso Ausgangspunkt für eine...
15.11. – 18.11.2018; Vorarlberg. Wie der Nebel anderswo umhüllt im Herbst Musik die Stadt Bludenz. Die Alpenstadt Bludenz wird im November Schauplatz der Bludenzer Tage zeitgemäßer Musik (BTZM), einem internationales Festival, das zeitgenössische Musik in der Stadt hör- und erlebbar macht. Die künstlerische Leiterin, die junge italienische Komponistin Clara Ianotta, legt sowohl auf den kompositorischen Bereich als auch bei der Interpretation Wert...

Newsletter