“Andy Warhol Exhibits” / Mumok, Wien

Andy Warhol In the Bottom of My Garden 1956 (c) Mumok Wien

> Aktuelle Durchführungsinfo auf Veranstaltungshomepage <
01.05.2020 – 06.09.2020, Wien.
Andy Warhol Exhibits – a glittering alternative im Mumok.

Andy Warhol war viele – Künstler, Kurator und was noch? Danach fragt die Ausstellung „Andy Warhol Exhibits – a glittering alternative“ im Mumok und stellt dafür Ausschnitte seines Frühwerks, seiner Tätigkeit als Ausstellungsmacher gegenüber, kuratiert von Marianne Dobner.

Arbeiten seiner allerersten Ausstellung Fifteen Drawings Based on the Writings of Truman Capote (1952), noch nie gezeigte Papierskulpturen (1954), kaum ausgestellte Drag-Zeichnungen (1953) und Buchprojekte wie In the Bottom of My Garden (1958) werden zu sehen sein. 

Diese frühen Arbeiten werden Warhols eigener Ausstellungspraxis zwischen den 1960ern bis 1980er Jahren gegenübergestellt. Thematisiert wird hier die enge Verwobenheit von Werk und Präsentationsmodus in Warhols Schaffen.

Begleitet wird die Ausstellung von umfangreichen wissenschaftlichen Publikationen und Textbeiträgen, u. a. von Marianne Dobner, Naoko Kaltschmidt, Neil Printz und Jennifer Sichel.


Andy Warhol Exhibits
“a glittering alternative”
18.04. – 18.06.2020
Mumok Wien
Museumsplatz 1
1070 Wien
www.mumok.at