Waves Vienna 2021 / Wien

(c) Waves Vienna Festival / Alexander Galler

09. – 12.09.2021.

Neue Musik Acts entdecken und Neues und Interessantes über die Musikindustrie erfahren, das kann man beim Waves Festival. In diesem Jahr liegt der Fokus auf den Donauländern, getreu dem Motto „East meets West“ – das heißt im Live Programm werden vermehrt Acts aus den Ländern entlang der Donau auftreten. Darüber hinaus widmet die Waves Festival Music Conference einen Teil ihres Programms den Musikmärkten und -szenen aus dieser Region. Mit dabei sind also Experten aus Deutschland, Österreich, Slowenien, Ungarn, Kroatien, Serbien, Rumänien, Bulgarien, Moldawien und der Ukraine. 

Das Waves Festival versteht sich auch als Network Festival, wo Musikschaffende, Fans und Industrie Insider aufeinandertreffen und Kontakte herstellen und sich austauschen. So wird beispielsweise die slowakische Clubszene außerhalb von Bratislava in eigenen Panels beleuchtet, ebenso wie deutsche Festivals abseits der Mega-Events. Die elektronische Musikszene Kiews und ihre Bedeutung für die Stadtentwicklung und eine andere internationale Wahrnehmung eines konfliktreichen Landes versprechen ebenso spannenden Gesprächsstoff wie die aktuellen Entwicklungen in der ungarischen Medienlandschaft und die damit einhergehende Situation der ungarischen Musikszenen oder der Zustand der kroatischen Independent-Festivals, Spielstätten und Veranstalter und deren Einschätzung der Auswirkungen der langjährigen Präsenz vieler großer internationaler Festivals.

Die hierzulande noch eher unbekannten Musikszenen und Musikmärkte der Republik Moldau, Rumäniens und Serbiens werden in Präsentationspanels mit Vertretern aus den Bereichen Live, Recorded Music, Publishing & Sync und Medien vorgestellt.

Auch in diesem Jahr gibt es zahlreiche Kooperationspartner, die spezifische Panels, Präsentationen und Workshops veranstalten, wie z.B. der österreichische Independent Label Verband VTMÖ und Yamaha zum Thema (Live-)Streaming, die Wiener Club Commission zur Situation von Clubveranstaltern und das Frauen-Mentoring-Projekt MEWEM Europe.

Live dabei in diesem Jahr sind unter anderem Gran Bankrott, Kety Fusco, Krekhaus, LAIKKA, Löwelöwe, Modecenter, Oxyjane und Sluff. 

Waves Vienna 2021
09. – 12.09.2021
WUK
Währinger Straße 59
1090 Wien 
www.wavesvienna.at