24.05. – 03.06.2018 | 08.06. – 22.06.2018; Linz TIARA LINZ The Sky is made of Panels | Clean Cube – Zur Kritk der Reinen Vernunft. Die Tankstelle des OÖ Kulturquartiers und der Kunstuniversität Linz ist ein Labor für künstlerisch-wissenschaftliche Forschung, Produktion und Präsentation, das Fragen des öffentlichen Interesses rund um das Thema Raum in Kooperationen erarbeitet. Auswirkungen gesellschaftspolitischer, wirtschaftlicher und sozialer Umbrüche auf...
07.02.2018 - 13.01.2019; Linz. 18/38/68/18 – Oberösterreichische Museen setzen die Zeit ins Bild. Linzer Museen untersuchen Wendezeiten der Geschichte. Das Oberösterreichische Landesmuseum hat sich in diesem Jahr ein Mammutvorhaben vorgenommen: Im Ausstellungsprojekt „Zwischen den Kriegen“ und zahlreichen weiteren Themenausstellungen zu den diesjährigen „8er-Gedenkjahren“ spannt man einen zeitgeschichtlichen Bogen über die letzten 100 Jahre, wie es ihn in dieser Form wohl noch nie...
17.05. – 10.09.2018; Graz. 426 Standpunkte zur Situation der Stadt. Entlang der Route von Bus und Straßenbahn entstanden 426 Fotografien, die den gesellschaftlichen Istzustand von Graz zeigen. Die Künstlerin Franziska Schurig ordnete die Fotografien, die an den Haltestellen aufgenommen wurden, den jeweiligen Bezirken zu. Die BesucherInnen sind eingeladen die komplexen Strukturen der Stadt zu erleben und wie die wirkenden Kräfte die...
Bis 24.06.2018; Graz. Urbane Experimente aus elf europäischen Städten. Weshalb fühlen wir uns in einer Stadt wohl oder unbehaglich? Was macht sie lebenswert? Haben wir die Freiheit unsere Stadt zu gestalten? Was macht eine Stadt zu unserer Stadt? Human Cities Challenging the City Scale ist ein europäisches Forschungsprojekt. Darauf basierend konzipierten Studierende der FH Joanneum die Ausstellung und präsentieren die Experimente in denen Erfahrungen wie urbaner Lebensraum verändert und erlebt werden kann. Im GrazMuseum werden interaktive...
15.06. – 19.08.2018 | 15.06. – 10.09.2018; Linz. Katharina Gruzei: Bodies of Work. | Nilbar Güres: Stereotypes Frauenbild. Die Kärnter Künstlerin Katharina Gruzei erörtert das Thema Arbeit fotografisch. Zwei Monate begleitete sie das Arbeitstreiben der Linzer Schiffswerft. Die dabei entstandenen Aufnahmen sind in einer von Brigitte Reutner kuratierten Ausstellung zu sehen. Nilbar Güres zeichnet das kulturell geprägte Bild von Frauen auf humorvolle und zugleich kritische...
15.06. - 19.08.2018; Graz. Nicole Prutsch spürt der Frage nach, wie sich Identität konsturiert. Was passiert, wenn Wissenschaft und Technik in unseren Körper eingreifen, verändert es unsere Identität? Nicole Prutsch zeigt in Foto- und Videoarbeiten das Spannungsfeld von Identität und ihrer Konstruktion. Sie orientiert sich an wissenschaftlicher Methodik und überträgt deren Prinzipien auf ihre künstlerische Praxis. Das Sammeln, Berechnen und Archivieren von...
14. 06. - 21. 07. 2018; Salzburg.  Your smile is like a breath of spring Your voice is soft like summer rain And I cannot compete with you Jolene … (DollyParton, 1973) Endzeitszenarin aus Sicht einiger überlebender Erdmännchen. Wir schreiben das Jahr 2098. Auf humorvolle Art präsentiert Georg Klüver-Pfandtner seine Installation und lädt das Publikum zu einer skurrilen Reise voller unerwarteter Hindernisse ein. (empty) space –...
24.05. - 14.10.2018; Linz. "Alles fliesst! DonauArt in Linz. Die Donau prägt das Lebensgefühl von Linz. Die großen Freiräume im Donaupark und am linken Donauufer im Stadtteil Urfahr sind Kultur- und Erholungsraum zugleich. Gleichzeitig war die Donau für Linz immer auch Verbindungsachse zu den Ländern und Kulturen des Donauraumes und hat so die wirtschaftliche und kulturelle Entwicklung von Linz entscheidend beeinflusst....
29.05. – 07.07.2018; Linz. Vielseitiger Baustoff Lehm: gestampft, getrocknet oder gebrannt? Weltweit wird schon seit Jahrtausenden mit Lehm gebaut. Die Verarbeitungstechniken und baukulturellen Traditionen, die sich an den verschiedenen Orten entwickelten, unterscheiden sich aber oft deutlich. Die Ausstellung „erdig – Bauen mit Lehm“ unternimmt es, diesen traditionellen Baustoff wieder zu entdecken. Zu sehen sind Beispiele, die in unterschiedlichen Lehmbautechniken hergestellt wurden...
08.06. - 30.09.2018; Graz. Freiraum Eroberungen. Grassroot-Movement: Der Grazer Architektursommer erobert die Stadt. Ein Straßenlabor für Zivil-courage, Wohnlabors, Parkplätze die zu Vorgärten werden, Tele- fonzellen, die eine neue Zukunft erhalten, Hardcore Garteln, Platzbesetz- ungen, Parkerober- ungen, Ausstellungen, Installationen, Filmprogramme, Architektur-Summer-Schools, Konferenzen, Rundgänge, Exkursionen: Der Architektursommer Graz“ sprengt räumliche und geistige Grenzen und erobert die Stadt. Möglich wurde dieses erstaunliche, als Grassroot-Movement von unten gewachsene transdisziplinäre Kulturgroßprojekt, weil...

Newsletter