play! – Translocal: Museum as Toolbox

Spielen nicht verboten!

Ein Werkzeugkasten für Museumsvisionen: Drei Jahre lang haben Arbeitsgruppen in Bozen, Sztuki, Lodz, Zagreb, Tallin und Graz daran gearbeitet, sich ein Set an spielerisch einsetzbaren Tools zur Vermittlung neuer Zugänge der Museumsarbeit zurecht zu legen. Zentraler Ansatz: Kuratorinnen und Kuratoren lernen von Jugendlichen. Das Ergebnis dieses Prozesses wird in der Ausstellung „play! – Translocal: Museum as Toolbox“ im Kunsthaus Graz gezeigt.

27.09. – 29.10.2017
www.museum-joanneum.at

TEILEN