“Österreich. Fotografie 1970–2000” / Museum der Moderne Salzburg

10.03 – 01.07.2018; Salzburg.
Österreich im Fokus der heimischen Linse.

Der Blickwinkel ändert sich: Seit den 1970er-Jahren befragen Fotografen in Österreich mit künstlerischen Strategien verstärkt das eigene Land, seine kulturellen Identitäten, sozialen Milieus und Traditionen. Als charakteristisch für diese Zeit gelten die Entwicklung vielfältiger Strömungen dokumentarischen Ausdrucks, inszenierte Tableaus sowie die selbstreflexive Auseinandersetzung mit dem eigenen Medium.

Chronik der wilden Jahrzehnte.

Österreich. Fotografie 1970–2000
10.03. – 01.07.2018
Museum der Moderne Salzburg
Mönchsberg 32
5020 Salzburg
www.museumdermoderne.at

TEILEN