“Chancen: arm & reich. Die Kunst des Helfens” / Caritas Steiermark

26.04. – 04.08.2018; Graz. Reichtumsfilterbubble und Armutsrealität.

Zum Nachdenken über arm und reich lädt die Caritas Steiermark anlässlich des 800jährigen Diözesanjubiläums. Die steirische Bevölkerung wurde aufgefordert Gedanken zu: „Was macht mich reich? Was macht mich arm?“ auf Postkarten zu schreiben. Die Antworten sind Grundlage der Präsentation „Kunst des Helfens – Orte der Barmherzigkeit und sozialen Gerechtigkeit“. Eine notwendige Auseinandersetzung in einer Zeit, in der soziale Randgruppen zur Nährung politischer Spekulationsgewinnler zunehmend von einer Zweidrittelgesellschaft abgespalten werden.

Chancen: arm & reich. Die Kunst des Helfens
Caritas Steiermak, Marianum
26.04. – 04.08.2018
www.akademie-graz.at
www.800-jahre-graz-seckau.at

TEILEN