“Slogans – Versuch einer Transmediation des Politsprech (SdV)” / Rhizom Graz

20.07. – 08.09.2018; Graz.
Aktueller politischer Diskurs trifft über Plakate im öffentlichen Raum auf Vorbeigehende.

Gegenüberstellungen von Fakten und jüngsten politischen Aussagen aber auch neue Sichtweisen bringen die in Graz verteilten Plakate von Rhizom. Öffentlich relevante und gesellschaftskritische Themen regen PassantInnen zum Diskurs an.

Slogans und Aussagen von Politikern wie  „Wir sparen nicht bei den Menschen, sondern beim System“, “Bauarbeiter, Putzfrauen, Kreative! Gründet Ein-Personenunternehmen (EPU´s)!” oder „Für junge Menschen ist Eigentum die beste Maßnahme gegen Altersarmut“ werden den Hardfacts von FinanzexpertInnen, Ökonomen und JournalistInnen gegenübergestellt. Sie beschäftigen sich mit brisanten Themen wie prekären Arbeitsverhältnisse, Arbeitsmarktentwicklungen, freiwilliger Selbstausbeutung und den Möglichkeiten eines radikalen Perspektivenwechsels.

Slogans – Versuch einer Transmediation des Politsprech (SdV)
Rhizom
20.07. – 08.09.2018
Various locations
www.rhizom.mur.at

 

TEILEN