“Marbellous – interaktive Murmelbahn” / Kunstuniversität Linz

13.07. – 19.10.2018; Linz.
Rollende Kugeln, rhythmisches Klacken in Vitrinen – mit Magneten und Murmeln am Hauptplatz spielen.

Die Vitrinen frank&rainer am Hauptplatz in Linz werden zur interaktiven Murmelbahn. Indem Vitrinen prinzipiell der Aufgabe treu sind, vor klimatischen und mechanischen Einflüssen aber auch vor unerlaubtem Zugriff zu schützen, schaffen sie unumgänglich auch eine Distanz und Unnahbarkeit zum Ausstellungsobjekt. Sophie Netzer und Kerstin Reyer durchbrechen diese passive Betrachtung und laden PassantInnen ein sich aktiv eine eigene Murmelwelt zu kreieren.

Mittels einer magnetischen Vorrichtung kann die Murmelbahn gestaltet und aktiviert werden. Das Spiel mit der Bahn soll dabei visuelle Reize anregen. Die rollende Bewegung und der Klang der Kugel, dieses rhythmische Klacken, bei der anschließenden Beobachtung des Werkes, haben eine beruhigende Wirkung und ziehen Betrachter in den Bann. Die beiden Künstlerinnen Sophie Netzer und Kerstin Reyer schaffen durch das Spiel mit den Kugeln geistige und sozial Verbindungen gegenüber dem Ausgestellten.

Marbellous – interaktive Murmelbahn
13.07. – 19.10.2018
Hauptplatz 6
4010 Linz
www.ufg.at

TEILEN