“BAYWATCH – episode 2: Always wear a life jacket” / kulturtankstelle Linz

03.10. – 15.10.2018; Linz.
Unvermeidbare Veränderungen, Beispiel Klimawandel, stehen bevor. Ihnen inhärent liegt ein Potential das geformt werden will.

Das Projekt BAYWATCH hält, als Jahresthema des Studienganges space&design STRATEGIES der Kunstuniversität Linz, Einzug in die kulturtankstelle Linz. An den Schnittstellen von Kunst, Design und Architektur erforschen die Studierenden projektbezogen die Nutzung von Raum und ihre Veränderbarkeit durch performatives Entwerfen.
In Rahmen des Themas 2018 werden unvermeidbare Veränderungen und die dazu passenden Strategien zur Formung des in ihnen liegenden Potentials, für eine Entwicklung hin zu einer wünschenswerten Zukunft und besseren Welt, erforscht.

Totope & der temporären Raum des Unvermeidbaren.

Der Klimawandel bringt zweifelsfrei seine Veränderungen. Der Meeresspiegel steigt und bedroht damit nicht nur Städte sondern auch kleinere Regionen und Dörfer. Ihnen wird ihre kurze Dauerhaftigkeit dadurch immer mehr bewusst.

Totope ist eines der in ihrer Existenz bedrohten Dörfer. Es liegt an der Küste Ghanas. Im März 2018 verschaffte sich der Studiengang space&design STRATEGIES, von einem im Rettungsschwimmerpragmatismus errichteten Hochsitz aus, einen Überblick. Ihre Erkenntnisse manifestieren sich in der kulturtankstelle als einem temporäreren Raum des Unvermeidbaren.
Das in Totope ortsspezifische Szenario wird als Beispiel für ein globales Phänomen der Veränderung durch den Klimawandel, in Kooperation mit der TU Delft aus den Niederlanden und unter der Projektleitung von Pepi Maier und Ton Matto, in einer künstlerisch forschenden Arbeitsweise thematisiert. Eingebettet in diverse Formate kann man es sich in der kulturtankstelle im Sandsackkino gemütlich machen und mit Künstlern, Querdenkern und Experten über die “angeschwemmten” Möglichkeiten und Konsequenzen des Klimawandels diskutieren.

BAYWATCH – episode 2
03.10. – 15.10.2018
Kulturtankstelle
Dametzstrasse 14
4020 Linz
www.kulturtankstelle.at

TEILEN