Winterfest 18 – Festival für zeitgenössischen Zirkus / Volksgarten, Salzburg

29.11.2018 – 06.01.2019; Salzburg.
Das winterliche Festival für zeitgenössischen Circus.

Das Winterfest erwärmt einmal mehr die kalten Wintertage mit unterschiedlichsten teils akrobatischen Performances.
Machine de Cirque aus Kanada versprechen mit ihrem Stück “Machine de Cirque” energiegeladenen Circus, bei dem sie ihr Publikum mit auf eine surreale Zeitreise nehmen.
Die marokkanische Groupe Acrobatique de Tanger präsentiert mit der Österreichpremiere ihrer musikalisch-artistischen Performance “Halka” eine eindrucksvolle Hommage an die akrobatische Tradition ihrer Heimat. Und die französische Circa Tsuica Circus-Brassband bringt mit “Maintenant ou Jamais”  herzliche Atmosphäre in das Circuszelt und ein ganz besonderes Flair.

Hauptspielorte sind dieses Jahr das Theaterzelt, das Circuszelt und der Lastwagen der Gruppe Post Uit Hessdalen. Das belgische Duo führt, in diesem heuer ungewöhnlichsten Spielort, ihr Stück “Pakman” auf und bringt den Truck zum Klingen, während sie dabei auf humorvolle Weise die Hektik unserer Zeit erforschen.

Auch das Circusfoyer wird zum Hotspot. Neben der Foto-Ausstellung von Jutta Benzenberg “Bühne und Manege”, in Kooperation mit dem Fotohof, die im Rahmen des Kulturjahres Österreich-Albanien 2018 entstanden ist, finden zahlreiche Konzerte Salzburger Musiker und Musikerinnen und drei Literatur-Matinéen statt.

Der Circus macht selbst vor dem Toihaus Theater ins Salzburg nicht halt. Anfang Dezember führen Stefan Sing, Sebastian Berger und Arne Mannott & Elina Lautamäki ihre virtuosen Jonglage-Stücke vor. Und wer selbst aktiv werden möchte, kann die Workshops im CircusTrainingsCentrum besuchen.

Winterfest 18
29.11.2018 – 06.01.2019
Volksgarten
Salzburg
www.winterfest.at

TEILEN