“Ausstellung Karla Kowalski. Oben der Himmel.” / Akademie Graz

21.01.2019 – 15.02.2019; Graz
Wenn Himmel und Erde trotz schwarzweißer Darstellung zu tiefen Seelenbildern werden, dann war Federzeichnung auf japanischem Papier am Werk.

Bekannt wurde Karla Kowalski in ihrer erfolgreichen Tätigkeit als Architektin gemeinsam mit Michael Szyskowitz. Federzeichnung auf japanischem Papier ist eine bis dato unbekannte Seite ihrer Tätigkeit.

Die Ausstellung “Karla Kowalski. Oben der Himmel” bietet die Möglichkeit in die Vielfältigkeit der Federzeichnung auf japanischem Papier einzutauchen. Zuvor beschäftige sich die Künstlerin sehr erfolgreich mit der Architektur, aber auch mit Zeichnungen, Kaltnadelradierungen und keramischen Tierplastiken.

Die Ausstellung wird in Erinnerung an Michael Szyskowitz gehalten. Das erfolgreiche Architekturpaar “Szyszkowitz & Kowalski” galt als Avantgarde der österreichischen Baukultur. Karla Kowalski ist Mitglied der Akademie der bildenden Künste Berlin und lebt zur Zeit in Graz.

21.01.2019 – 15.02.2019
Akademie Graz
Neutorgasse 42
8010 Graz
www.akademie-graz.at

TEILEN