“Symposium: Felder kooperativen Handelns” / Vorarlberg

07.06.2019 – 09.06.2019; Vorarlberg
Wirtschaften als ästhetisches Programm: Gemeinsam ein gutes Leben führen.

Das interdisziplinäre Symposium geht der Frage nach: Wie können wir in einer vielfach bedrohten Welt ein „gutes Leben“ führen? Aus den Perspektiven von Handwerk, Agrikultur, Bildung, Politik und Wirtschaft wird die kollektiv-ethische Frage anhand von Impulsvorträgen, Workshops, Film- und Theatervorführungen eingehend thematisiert und debattiert.

Von der Idee der Genossenschaft zur Selbsthilfe der Bauern, der Lebensform der Commons, in denen Lebenswerte geschaffen und Bedürfnisse befriedigt werden, bis hin zum Beispiel der Maasai-Frauen, die aus einfachsten Mitteln für sich und ihre Dorfgemeinschaft Häuser bauen. Die zahlreichen interdisziplinären Referentinnen und Referenten geben Einblicke und Denkanstöße aus verschiedensten Ländern, Gesellschaftsbereichen und Wissenschaften.

SYMPOSIUM
Felder kooperativen Handelns – Wirtschaften als ästhetisches Programm
E
ine Veranstaltung im Rahmen der DIALOGWERKSTATT
Eine Kooperation von Kulturforum Bregenzerwald und Werkraum Bregenzerwald
07.06.2019 – 09.06.2019
Werkraumhaus Bregenzerwald
Hof 800, 6866 Andelsbuch
werkraum.at/symposium-felder-kooperativen-handelns/

 

 

 

TEILEN