“Tricky Women/Tricky Realities” Metro Kinokulturhaus, Wien

13.03.2019 – 17.03.2019; Wien
Das “tricky women/tricky realities”. Ein Animationsfilmfestival, das sich, neben dem Schwerpunkt auf Animationsfilme von Frauen, auch mit gesellschaftspolitischen Themen aus feministischer und künstlerischer Sicht beschäftigt.

Die Animationsfilmkünstlerin Marta Pajek drückt es in ihrem Trailer aus. Die weise, kraftvolle Frau in jeder Frau, die Hexe?
Das Filmfestival bringt vor allem die Frauen der Animationsfilmbranche zusammen, und zeigt die magischen Möglichkeiten des animierten Films. Man muss nicht Cinderella sein, um aus einem Jahrhunderte andauernden Schlaf zu erwachen, und dann ein Filmfestival vorzufinden, dass es sich zum Ziel macht, Frauen zu verbinden und Animationsfilme von Frauen zu präsentieren.

Nicht nur Animationsfilm steht im Fokus dieses Festivals. Des Weiteren werden gesellschaftspolitische Fragen aus feministischer und künstlerischer Perspektive beleuchtetet. Ergänzend wird es in diesem Jahr Schwerpunkte rund um die Fragen und Möglichkeiten der Digitalisierung geben. Auch ein Fernostbezug wurde durch die Kooperation 2019 mit dem Konfuzius Institut geschaffen und in diesem Jahr als weiterer Fokus eingearbeitet.
Außerdem wird das Programm wie bisher aus Animationsfilmen Österreichs, animierter Dokumentarfilme, Spezialprogramme u.a. zu Frauen in der DEFA-Trickfilmproduktion, Lectures, Workshops, Partys und vielem mehr bestehen.

Tricky Woman Festival
13.03.2019- 17.03.2019
Festivalkino, Metro Kinokulturhaus
Johannesgasse 4
1010 Wien
www.trickywoman.at

 

TEILEN