“peng! 11. Krimifest” / Literaturhaus Salzburg

Krimifest_Tatjana_Kruse © privat

07.11.2019 – 09.11.2019; Salzburg.
War es der Gärtner? Oder doch der Butler? Das Krimifest in Salzburg wirft seine mörderischen Schatten voraus.

Beim peng! 11. Krimifest im Literaturhaus werden drei Kriminächte mit deutschsprachigen und internationalen Krimi-Autor*innen – von Friedrich Ani und Franzobel über Mick Herron und Paulus Hochgatterer bis Eva Rossmann und Heinrich Steinfest u.v.a. geboten. Darüber hinaus geben wird es moderierte Lesungen und Gespräche, ein Vormittagsprogramm für Schüler*innen (mit Ursula Poznanski), die Präsentation der Preisträgerin des 1. Servus-Kurzkrimi-Wettbewerbs und die PENG-Party mit DJ Kollektiv Tanzbar.

Gefährlich lebendig: Krimis sind wohl das weltweit meistgelesene Literaturgenre und sogar Elfriede Jelinek bekennt: “Ich les ja selbst gerne Krimis.” Drei Tage lang lesen Debütant*innen und renommierte Schriftsteller*innen aus ihren Werken und in Gesprächen wird das Krimi-Genre natürlich wieder heiß diskutiert. Beim diesjährigen Lesefest werden unter anderem Autor*innen wie Friedrich Ani und Franzobel über Mick Herron und Paulus Hochgatterer bis Eva Rossmann und Heinrich Steinfest für mörderisch gute Unterhaltung sorgen.

peng! 11. Krimifest Salzburg
07.11.2019 – 09.11.2019
Literaturhaus Salzburg
Trubergasse 23
H.C. ARTMANN-Platz
5020 Salzburg
www.literaturhaus-salzburg.at

TEILEN