Literaturhaus Salzburg / LIVE-LESEN: Das literarische Anti-Corona-Programm online

Das Literaturhaus Salzburg “sendet” täglich um 20.00 Uhr über seine Webpage Online-Lesungen österreichischer Autorinnen und Autoren live. Bis die Krise vorbei ist.

Thomas Friedmann, der Leiter des Literaturhauses Salzburg fordert das literaturinteressierte Publikum dazu auf, besonders jetzt SchriftstellerInnen und Verlage zu unterstützen. Um die Literaten auch in Zeiten der Corona-Krise im Gespräch zu halten und auch um das Publikum weiterhin zum Zuhören und Nachlesen zu animieren, hat er die Reihe “Live lesen” gestartet, bei dem die Autorinnen und Autoren aus ihren Texten und aktuellen Büchern über einen Facebook-Stream lesen werden.

Friedmann fordert die Literaturinteressierten in diesem Zusammenhang auch dazu auf, Bücher jetzt direkt bei heimischen Buchhändlern mit ihren Onlineshops und nicht bei Amazon zu kaufen, der einer der Hauptgewinner dieser Krise ist und aus den geistig-schöpferischen Arbeiten der Schriftsteller den größten Gewinn zieht.

Literaturhaus Salzburg – Live lesen

 

Anmerkung der Redaktion:

CREATIVE AUSTRIA stellt auf dieser homepage zahlreiche Online-Buchhandelsangebote von heimischen Buchhandlungen und Verlagen vor, die hier auch ohne globale Steuervermeidungskonstruktionen Steuern zahlen und regionale Fachkräfte beschäftigen und untserstützt diesen Aufruf von Thomas Friedmann ausdrücklich.

 

TEILEN