Amazons of Pop! / Kunsthaus Graz

(c) Niki de Saint Phalle, "Long Shot – Second Shooting Session", 1961. Reliefmalerei und Gips auf Sperrholz, 145 x 30 cm. Sammlung Musée d'Art Moderne et d'Art Contemporain de Nice (MAMAC), Nice. © Niki Charitable Art Foundation / Bildrecht, Wien 2021. Foto: Giulio Pietromarchi.

Bis 28.08.2022.

Der erste Schritt aus der Unterdrückung ist der Kampf!

Waren die Amazonen kämpferisch, so entstand mit der gesellschaftlichen Befreiung der 1968er Jahre eine Generation von Künstlerinnen, die sich emanzipierten und nicht mehr auf den zweiten Platz setzen ließen. Künstlerinnen, die kämpferisch, laut schreiend, mit eigenen Mitteln für ihr Recht auftraten, eine neue Rolle in der Gesellschaft und in der Kunst zu spielen.

Amazons of Pop! lädt mit rund 100 Werken aus Malerei, Installation, Performance, Skulptur und Film dazu ein, in die Welt des Pop und in eine Zeit des Aufbruchs der 1960er- und beginnenden 1970er-Jahre einzutauchen.

Amazons of Pop!
Bis
28.08.2022
Kunsthaus Graz
Lendkai 1
8020 Graz
www.kunsthausgraz.at