26.10.2023 — 25.02.2024 Neue Medien und Technologien sind ein Segen – bergen aber auch Risiken. Die bewegten Bildwelten können intensive Erfahrungen auslösen. Sie versetzen uns in außergewöhn­liche emotionale und psychische Zustände „Ekstatische Medialität“ beschreibt hierbei zwei Aspekte: zum einen die hohe Wirksam­keit medialer Konsumprodukte wie Video­spiele oder Schönheitsfilter, die emotionale und soziale Sehnsüchte schüren; zum anderen die Strategie der Medienkunst,...
15.05.2024—13.10.2024 Carl Auböck (1900–1957) brachte – inspiriert vom Bauhaus – lokale und internationale Bewegungen zusammen und prägte das charakteristische Auböck-Design, vom Briefbeschwerer bis zum Baumtisch oder Lampenentwurf. Das Konzept des Objet trouvé, des gefundenen Objekts, nahm er dabei in sein avantgardistisches Formenrepertoire auf. Erstmals präsentiert wird das Werk der Bildhauerin und Textilkünstlerin Mara Uckunowa (1895–1987), die Auböck am Bauhaus in...
26.05.2024 – 31.10.2024 Briefmarken, Münzen, Souvenirs bis hin zu ungewöhnlichen Dingen. Der Mensch ist seit jeher ein Sammler. Doch Sammeln ist mehr als nur das Horten von Gegenständen; Sammeln heißt erinnern - an eine vergangene Zeit. Einst einfache Gegenstände des Alltags erzählen nun als Museumsobjekte mit all ihren Gebrauchsspuren Geschichte(n) über das Leben, die Arbeit, gesellschaftliche Wertvorstellungen, Handwerksfertigkeiten, Wohnsituationen, technische...
17.05.2024 – 19.06.2024 In 'Excavations from Unknown Origins' taucht Simon Goritschnig in die Möglichkeiten fremder Welten ein. In Rückgriff auf die Isomorphie - dem mathematischen Prinzip der Deckungsgleichheit, der Gleichartigkeit in den unerwartetsten Regionen des Kosmos - verknüpft Goritschnig Evolutionstheorie mit Spekulationen über unbekannte Lebensformen.Dazu lässt er eigenwillige Gebilde den Raum durchziehen. Ihr Ursprung, ob organisch oder anorganisch, bleibt zunächst...
09.05.20224 – 15.09.2024 Sie werden oft als vulnerable Gruppe bezeichnet und oft auch nicht sonderlich beachtet – ältere Leute. Doch sie bieten einen großen Fundus an Lebenserfahrung und Weisheit.Unter dem Titel „Mein Rat fürs Leben“ initiierte das therapeutische Team des Pflegewohnhauses Simmering eine Fotoausstellung mit 30 Porträts von Bewohner:innen dieser Institution, kombiniert mit „Lebensweisheiten“ der abgebildeten Menschen. Die Ausstellung wurde...
28.04.2024 – 06.10.2024 Mit seiner expressiv-figurativen Malerei nimmt uns Henk Stolk mit auf eine Reise durch die verschiedenen Phasen von Beziehungen: Von der ersten Begegnung über körperliche und seelische Verschlingungen bis zur geheimnisvollen Energie, die von Liebenden ausgeht über Gefühle wie Leidenschaft, Geborgenheit und einem Begehren, das in der Liebe zum Leben die Erfüllung findet. Manches Mal muss aber auch...
21.06.2024 – 01.12.2024 Angela Glajcars entwirft Wandobjekte, kleinere sowie freistehende großformatige Skulpturen und monumentale Installationen aus Papier. Den Gebilden inhärent ist eine architektonisch-strukturierte Konzeption, die sich grundsätzlich im Dialog mit dem Raum ergibt und in diesem aufgeht. Die ehemalige Industriehalle des Kunstraum Dornbirn bietet für die Arbeiten eine sehr reizvolle Umgebung. Das natürliche Licht, welches durch die großen Sprossenfenster die...
29.06.2024 – 18.08.2024 Die dreiteilige Performance-Reihe „Smart Nursing“ setzt sich mit dem digitalen Wandel im Gesundheitswesen auseinander. Die Künstler:innen Liesel Burisch, Anna Witt und Ania Nowak erforschen, wie sich die Rolle und Bedeutung der Pflege im Gesundheitssystem verändert und wie sie auf die zunehmende Digitalisierung des Berufsstandes reagiert. In der gesamten Reihe wird ein tieferes Verständnis für die Notwendigkeit der...
06.06.2024 – 07.06.2024 Grundlage für Footprint Kleinwalsertal bildet das EU-LEADER Projekt „Natur bewusst erleben“. Das abwechslungsreiche Programm bietet u.a. Keynotes von spannenden Persönlichkeiten, gemeinsame Entwicklungssessions und die Verleihung des Footprint Kleinwalsertal Awards. Das innovative Format bringt Menschen zusammen, um Projekte rund um das Thema Naturvermittlung (weiter) zu entwickeln.Zwei Tage lang widmet sich Footprint Kleinwalsertal ganz dem Thema Naturvermittlung und richtet...
14.06.2024 – 28.07.2024 In ihren Skulpturen und räumlichen Settings befragt sie den Anthropozentrismus und imaginiert wie die Koexistenz von menschlichen und nicht menschlichen Tieren, der Umwelt und Technologie in Zukunft vollzogen wird. Dabei werden Grenzziehungen zwischen menschlichen und nicht-menschlichen Tieren brüchig, ja geradezu absurd, auch wenn man beachtet, wie wir Viren, Bakterien, Lebensraum und Gewohnheiten teilen und uns gegenseitig prägen....
28.04.2024 – 06.10.2024 Die von Antonio Rosa de Pauli kuratierte Ausstellung Unexpected Turns gewährt nicht nur einen umfassenden Einblick in das malerische Oeuvre dieser außergewöhnlichen Künstlerin, sondern auch in ihre äußerst akribische Arbeitsweise, in welcher Versatzstücke aus Werken barocker Künstler*innen, wie Frans Snyders oder Anne Vallayer Coster, den Ausgangspunkt bilden und in weiterer Folge mittels Farbkonzepten und Ölskizzen, von der...

Newsletter

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen