“blühen.kunst.alles” / Botanischer Garten Linz

„ao i“

23.06. – 28.10.2018; Linz.
Durch bewusst platzierte künstlerische Interventionen kommt es zu einer erweiterten Wahrnehmung von Natur.

Studierende der Kunstuni Linz, Abteilung textil.kunst.design, sowie des Lehramtes Textiles Gestalten realisierten im Botanischen Garten Linz Kunstwerke zum Staunen. Gilbert Bretterbauer, Doris Gall-Schuhmann, Ingrid Hackl, Teija Hohl, Christiane Reiter-Zaman und Priska Riedl betreuen die Initiative die eine Kooperation zwischen dem Gartenmanagement und den Künstlerinnen und Künstlern ist.

Der Botanische Garten ist ein lebendiger Ort des Verweilens in dem Kunstwerke mit den Pflanzen, ihrer Umgebung ihrem Wachstums- und Verfallsprozess in Beziehung stehen. Sie verändern dabei auf mehreren Ebenen die Perspektive und eröffnen neue Blickwinkel und Erlebniswelten, oder irritieren auch, indem sie durch unterschiedliche Interventionen Erwartungshaltungen durchkreuzen.

Nicht jedes Kunstwerk ist gleich auf dem ersten Blick auffindbar. Die komponierte Anlage des Gartens wird einerseits durch die Konzeptualisierung von Kunst erweitert, andererseits stellen die Werke eine Verbindung zu Pflanzen, deren Wachstum und der inhaltlichen Gartengestaltung her. Der Garten wird so auf einer anderen Bewusstseinsebene wahrgenommen.

Kunst = Natur – x, der Dichter Arno Holz brachte vor rund 120 Jahren Kunst auf diese Formel. Ob seine Formel stimmt können BesucherInnen in der Ausstellung selbst erforschen.

„SUKKULIT“

 

blühen.kunst.alles
23.06. – 28.10.2018
Botanischer Garten
Roseggerstraße 20
4020  Linz
www.ufg.at
www.linz.at
www.textileforce.at

Beteiligte Studierende:
Aleksandra Mitic
Alexandra Pisslinger
Angelina Bobleter
Ayse Brunner
Eva Obernberger
Florian Nörl
Florian Hareter
Hannah Blaickner
Johannes Gangl
Julia Platzgummer
Franziska Sponring
Katrin Hornburg
Laxmi Schneider
Lea Bebek
Lea König
Lisa Völtl
Luise Heininger
Michaela Leeb-Dojak
Mira Haberfellner
Natasa Plavsic
Nina McNab
Robert Angerer
Sarah Zauner
Sharon Fally-Fallend
Simon Lehner
Tamara Lang
Theresa Büchler
Valerie Moschner
Verena Jung
Vildan Turalic
Anneliese Schuber
Astrid Bernhard
Ibrahim Soliman

TEILEN