“La Strada” – Festival für Straßentheater / Graz 2018

Liquid Loft nutzt in Foreign Tongues sprachliche Kollisionen und kommunikative Widersprüche als Gestaltungsmittel.

27.07. – 04.08.2018; Graz.
Die Themen unserer Zeit über das Sprungbrett reflektiert.

Hauptdarsteller des Festivals für Straßen- und Figurentheater, neuen Zirkus und Community Art sind ohne Zweifel die Bewohnerinnen und Bewohnern der Stadt. Sie machen La Strada mit ihrer aktiven Teilnahme zu einem einmaligen, einzigartigen Erlebnis, erfasst Werner Schrempf, Intendant des Festivals.

Die Compagnie La Fabrique Royale taucht in Zéro Degré, mittels spektakulärer akrobatischer Performance in Verbindung mit Sounds, die alltägliche Umgebung in einen völlig neuen Blickwinkel.

Künstlerinnen und Künstler aus acht Nationen reisen an und durchwirken mit den heimischen Kollegen die Stadt, loten dabei Grenzen aus und verändern Perspektiven.

Foreign Tongues, ein Projekt der österreichischen Tanzcompagnie Liquid Loft, macht unter anderem darauf aufmerksam, wie viel man schon begreifen kann, wenn man noch gar nichts zu verstehen meint. Durch ihre tänzerische Interpretation lassen sich Sprachaufnahmen aus verschiedenen Regionen Europas wie eine Partitur unter freiem Himmel lesen. Der Sound der Städte mit seiner Vielstimmigkeit und Vielsprachigkeit wird zur „spoken word symphony“, die sich mit jedem neuen Ort erweitert.

Der Komponist und Klangkünstler Pierre Sauvageot verbindet die beiden Bedeutungen des französischen „Grand Ensemble“, „große Wohnsiedlung“ und „großes Orchester“, miteinander in dem er ein klassisches Orchester auf Balkonen unterschiedlicher Etagen einer Wohnanlage positioniert. Die Musik klassischer Instrumente verbindet sich mit Geräuschen, Klängen und Konversationen der Menschen, die im Gebäude leben.

Während die Company Improbable in The Paper Man die Geschichte jenes österreichischen Fußballspielers erzählt, der den Mut hatte, beim Anschluss-Spiel den Nazis die Stirn zu bieten.

Die 22 Artisten der französischen Compagnie XY experimentieren mit ihren Körpern, katapultieren sich von Sprungbrettern, wirbeln durch die Luft, türmen sich in atemberaubender Höhe, um dann wieder auseinanderzufallen.

Eröffnet wird das Festival in der Oper Graz mit einem bildgewaltigen Meisterwerk aus Zirkuskunst und Tanz. Die Compagnie XY erschafft mit ihren Körpern meisterhaft ganze Landschaften und zelebriert das Spiel des Erbauens und des Abbauens, des Komponierens und Zerfallens. Sie katapultieren sich von Sprungbrettern, wirbeln durch die Luft, türmen sich in atemberaubender Höhe, um dann wieder auseinanderzufallen. Und erzählen dabei Geschichten über Leichtigkeit, Zusammenhalt, Präzision und Spiel mit „Il n’est pas encore minuit…“ (Es ist noch nicht Mitternacht…)


La Strada – Festival für Straßentheater

27.07. – 04.08.2018

Compagnie XY (FR) | Il n’est pas encore minuit…
Oper Graz: 27.7., 28.7., 31.7., 1.8., 2.8., 3.8. / 20:00 Uhr
Dauer: 60‘ / Für die ganze Familie / Empfohlen ab 6 Jahren! / Mit Eintritt

Liquid Loft (AT) | Foreign Tongues
Burghöfe, Hofgasse 15: 29.7., 30.7. / 19:00 & 21:00 Uhr
Dauer: 75‘ / Empfohlen ab 12 Jahren! / In Bewegung / Mit Eintritt

Improbable (GB) | The Paper Man
Orpheum Graz: 1.8., 2.8. / 19:30 Uhr / in englischer Sprache
Dauer: 85‘ (ohne Pause) / Empfohlen ab 14 Jahren! / Mit Eintritt

NoFit State Circus and Motionhouse (GB) | BLOCK
Kunsthaus/Elingasse Weiz: 31.7. / 19:30 Uhr
Hauptplatz Stainz: 1.8. / 20:00 Uhr
Hauptplatz Graz: 31.7., 1.8. / 11:00 Uhr
Hauptplatz Graz: 2.8., 3.8., 4.8. / 17:00 & 19:30 Uhr
Dauer: 40‘ / Für die ganze Familie / Freier Eintritt

La Fabrique Royale (FR) / Zéro Degré
Startpunkt: Messe Graz (Eingang Fröhlichgasse): 28.7., 29.7. / 19:00 Uhr
Dauer: 60‘ / Für die ganze Familie / In Bewegung / Freier Eintritt

Familie Flöz (DE) | Dr Nest
Oper Graz: 29.7., 30.7. / 20:00 Uhr
Dauer: 80‘ (ohne Pause) / Für die ganze Familie / Empfohlen ab 12 Jahren! / Mit Eintritt

Pierre Sauvageot, Lieux Publics & Cie (FR) | Grand Ensemble
Wohnsiedlung Hirtenkloster (Wienerstraße 166): 3.8., 4.8. / 20:00 Uhr
Dauer: 43‘ / Für die ganze Familie / Freier Eintritt

Various locations
Graz
www.lastrada.at

TEILEN