“Take The A-Train” / Salzburg 2018

Cari Cari verbringen ihre Zeit gerne auf Reisen – immer auf Suche nach dem Interessanten, dem Ungesehen und Ungehörten – irgendwo zwischen Melbourne, London & Tokyo.

13. – 16.09.2018; Salzburg.
Ein Jazzfestival der extravaganten Sorte am und um den Hauptbahnhof Salzburg.

Ungewöhnliche Spielstätten rund um den Bahnhof, mit großen Open Airs am Bahnhofsplatz, Flash-Mobs in, am und unter dem Bahnhof, bis hin zu Club-Concerten,  dem A-TRAIN auf Schiene am Tag 4  mit seinen über 40 Konzerten an ca. 25 Spielstätten in Salzburg und Bayern, geben dem mehrtägigen internationalen Jazzfestival eine besondere Note.

Mit ihren Klängen berauschen neue Bands wie die Gewürztraminer, Fainschmitz, Cari Cari oder Buntspecht und von vorigen Festivals bekannte Formationen wie Jazzrausch Bigband, Les Lapins Superstars oder der österreichische Startrompeter Thomas Gansch das Publikum.

Gespannt  darf man auch auf die Projekte zweier Musikerinnen seien.
Die Saxofonistin Sophie Hassfurther tritt gemeinsam mit ihrem türkischen Partner im Salon des Hotel Hohenstauffen auf. Sie meistern spielerisch Übergänge zwischen musikalischem Ausgangsmaterial und Improvisation, und formen dabei durchkomponierte Klangskulpturen aus kompositorischen Zellen.
Gudrun Plaichinger stellt, ebenfalls im Hotel Hohenstauffen, gemeinsam mit Tobias Ott ein brandneues Projekt vor. Mit ihrem elektronischen Salonorchester faszinieren sie durch ihre typisch ungewöhnliche Musik: Hypnotischer Beat der indischen Tabla paart sich mit dem barockem Vokabular der E-Geige. Die Klangspektrale der Ghatam und der eingängige Gesang rostigen Porzellans entführen in ungehörte Klanglandschaften und lassen das Ohr mit Space-Scapes und psychedelischem Puls im Couchsamt versinken lassen.

Ein weiteres Highlight ist das Sonnenaufgangskonzert. Der palästinensisch-syrische Pianist Aeham Ahmad präsentiert „Music for Hope“. Er erlangte 2014/15 internationale Bekanntheit durch seine öffentlichen Auftritte im Flüchtlingslager Jarmuk – als „Pianist in den Trümmern“ während des Bürgerkriegs in Syrien.

Und natürlich der Tag 4 „auf Schiene“. Denn entlang der Bahnstrecken des EuRegio-Raums geht der A-TRAIN auf Reisen und veranstaltet Konzerte von Schwarzach bis Laufen!

Take The A-Train
13. – 16.09.2018
Verein Take The A-Train
Various locations
www.bahnhoffestival.at

Das Programm

10.09.2018
| 18.00 | Academy Bar > Vernissage „Take The A-Train“ in Fotos
TRIO GRANDE (AT)

11.09.2018 | 17.00 | Arbeiterkammer Salzburg > After Work Sounds
PARAMETRIX (AT)

12.09.2018 | 18.00 | WinWin > Festival Warm Up
DEEP WHITE (AT)

13.09.2018
17.30 | Frisiersalon Gürel | SENAY ÖZDEMIR+BATUHAN DEMIREL+ALMINA DEMIREL (TR)
20.00 | Jazzit > Grand Opening | GEWÜRZTRAMINER & DER GMISCHTE SATZ (AT)
22.30 | Jazzit > Night Train Session | ELJOT & CONGAHEAD (AT)

14.09.2018
14.00 / 15.00 / 16.00 | Zeit/Abfahrt | Musik im Obus
17.30 | Hotel Der Salzburger Hof | SONCOPAO (AT/CU)
18.00 | Hauptbühne Bahnhofsvorplatz | LES LAPINS SUPERSTARS (FR/AT)
18.00 | Leichtsinn Vitalbistro | LOS DEL SUR (EC/AT)
18.30 | Hotel Hohenstauffen | SOPHIE HASSFURTHER & OGUZ BÜYÜKBERBER (AT/TR)
19.00 | Volksbank Salzburg | SOULBABY (AT)
19.00 | Restaurant Johann | FAINSCHMITZ: JUNGLE SWING (AT)
19.00 | Carlavelorep | HACKEDEPICCIOTTO (DE/IT)
19.30 | U-Fahrrad-Garage Abgang Forum1 | OUTSIDE THE BOX (AT)
20.00 | Carlavelorep | RADIAN (AT)
20.00 | Austria Trend Hotel Europa / Bar | SELIM VON SALZBURG (MA)
21.00 | Jazzit | CARI CARI (AT)
23.00 | Jazzit | MOP MOP & ANTHONY JOSEPH (IT/UK)

15.09.2018
14.00 / 15.00 / 16.00 | Zeit/Abfahrt | Musik im Obus
17.30 | Hotel Der Salzburger Hof | HERB BERGER & HELI PUNZENBERGER (AT)
18.00 | Hauptbühne Bahnhofsvorplatz | BUNTSPECHT (AT)
18.30 | Hotel Hohenstauffen | GUDRUN PLAICHINGER & TOBIAS OTT: SALON SICEDELIC (AT)
19.00 | VeloRep | FELIX KRAMER (AT)
19.00 | Restaurant Johann | TANGATA (ES/AT)
19.30 | U-Fahrrad-Garage Abgang Forum1 | HANUSCHPLATZFLOW LIVE (AT)
19.30 | Il Padrino | O SOLE MIO TRIO (AT)
20.30 | Jazzit | THOMAS GANSCH & BALLASTSTOFFORCHESTER (AT)

16.9.2018
Ein 24h-Ticket für die Ewigkeit: genieße einen Tag voller hochklassiger Musik-Acts in ganz Salzburg und Bayern – all inclusive.

06.30 > Sonnenaufgangskonzert | Tanzschule Seifert | AEHAM AHMAD: MUSIC FOR HOPE (SY)
> 06.07 | Abfahrt Freilassing nach Salzburg > 06.19 | Ankunft Salzburg
> 05.20 | Abfahrt Schwarzach nach Salzburg > 06.15 | Ankunft Salzburg
09.00 | Restaurant Johann BREAKFAST BAND (AT)

11.00 | Lokwelt Freilassing | JAZZRAUSCH BIGBAND (DE)
> 10.23 Abfahrt von Salzburg HBF nach Freilassing > 10.34 | Ankunft in Freilassing
> 10.45 | Sonderzug Bahnhof Freilassing – Lokwelt > 10.50 | Ankunft Lokwelt
> 13.15 | Abfahrt Sonderzug Lokwelt > 13.20 | Ankunft Freilassing
> 13.24 | Abfahrt Freilassing nach Salzburg > 13.36 | Ankunft Salzburg

14.00 | Bahnhof Hammerau, Ainring | BLECHSALAT (AT)
> 13.40 | Abfahrt Freilassing nach Hammerau > 13.48 | Ankunft Hammerau
> 15.49  | Abfahrt Hammerau Richtung Salzburg/Schwarzach

15.00 | Briouder Platz 1, Laufen | LEOBENDORF BIGBAND (DE)
> 13.24 | Abfahrt Freilassing nach Laufen > 13.31 | Ankunft Laufen
> 13.35 | Historischer Traktor nach Laufen und Oberndorf/Bahnhof
> 13.45 | Abfahrt von Salzburg nach Laufen > 14.15 | Ankunft Oberndorf
> 14.40 | Musikalische Wanderung von Oberndorf zur Kleinkunstbühne Laufen
> 18.00 | Rückreise Historischer Zug von Laufen nach Salzburg

16.00 | Kleinkunstbühne Laufen | MUDDY WHAT?

16.00 | Tauernbahn-Museum | LES LAPINS SUPERSTARS (FR)
> 16.21 | Abfahrt Richtung Schwarzach > 17.39 | Ankunft Schwarzach
> 20.24 | Abfahrt Schwarzach bis Salzburg/Hammerau

 

TEILEN