“Vinyl Cover Art” / designforum Steiermark 2018

LP-Hüllen: Kulturikonografie einer vergangenen Zeit.

02. – 31.10.2018; Graz.
Bei den schwarzen Scheiben kommt es zum Clash von Musik auf Fotografie, Grafikdesign und bildende Kunst.

Die Ausstellung “Vinyl Cover Art” präsentiert herausragende Beispiele visueller Gestaltung, Design-Klassiker von gestern & heute. Die ausgestellten LP-Cover sind Originale und korrespondieren mit Plattenspielern aus fünf Jahrzehnten. Viele prägte eine außergewöhnliche Bildsprache und Ästhetik und etliche galten als Avantgarde während andere das Spannungsfeld zwischen individuellem künstlerischen Anspruch und der Massenkompatibilität von Millionenauflagen dokumentierte.

In diesem digitalen Zeitalter, das von der Virtualisierung des Alltags geprägt ist, erlangt das Reale, das Haptische eine neue Bedeutung. Ein Trend, der mit der Sehnsucht nach Analogem im Allgemeinen und der Renaissance von Schallplatten im Speziellen zu tun hat.
Die Hüllen der Schallplatten sind nicht bloß Verpackung, sondern ein eigenes relevantes kreatives Statement und bilden den Zeitgeist ab.

So manch ein Entwurf wurde zur Ikone des Pops und Designs und hat sich ins kollektive Gedächtnis der Fans eingeprägt.
Neben prominenten und bekannten, zeithistorischen Arbeiten werden Schätze ungenannter gebliebener Künstler aus dem Archiv des Grazer Platten- und Mediensammlers Heinz M. Fischer präsentiert. Die Namen der Künstlerinnen und Künstler werden bei den Credits auf Plattenhüllen oft verschwiegen.

Vinyl Cover Art
Design für die schwarzen Scheiben
02. – 31.10.2018
Eröffnung: 02.10.2018 | 19.00
designforum Steiermark
Andreas-Hofer-Platz 17
8010 Graz
www.designforum.at

TEILEN