“12. Literaturfest” / Salzburg

22.05. – 26.05.2019; Salzburg
Etwas mit der Sprache machen. Gelesene und gespielte Literatur beim Literaturfest Salzburg.

Etablierte Literaten, Musiker und Spoken-Word-Performer versammeln sich in Salzburg und geben ihre Sprachkünste zum Besten. Unter dem Motto “Etwas mit der Sprache machen” begeistern sie das Publikum mit geschriebenem, gesprochenem und gespieltem Wort. Sprache und Klang treffen in unterschiedlichen Schauplätzen in der Salzburger Altstadt aufeinander – in Lesungen, Gesprächen, Romanen und Gedichten.

Zu hören sind beim 12. Literaturfest unter anderem die Schweizer Spoken-Word-Performerin Ariane von Graffenried, der preisgekrönte Autor Tomer Gardi und das Vater-Tochter-Duo Cvetka und Florjan Lipuš. Die Dichterin Nora Gomringer verspricht: “Ich werde etwas mit der Sprache machen – Da werden Sie staunen”.

Exklusiv wird Wolf Haas in seinem Programm „Jetzt ist schon wieder was” aus seinen Werken lesen, die „vom jungen Mann zum alten Brenner und retour” führen.

12. Literaturfest
22.05. – 26.05.2019
Various locations
www.literaturfest-salzburg.at

TEILEN