“Kunstraum Steiermark 2018” / Neue Galerie Graz

Lilith Kraxner, how to live?, 2018 Filmstill (16 mm-Film, Farbe, digitalisiert, Loop)

07.12.2018 – 17.03.2019; Graz.
Kunst mit Zukunftspotential: Die Neue Galerie Graz zeigt Arbeiten von Kunststipendiaten des Landes Steiermark.

Das Kulturresort des Landes Steiermark unterhält verschiedene Atelierprogramme und Stipendien. Sie ermutigen und unterstützen steirische Künstlerinnen und Künstler zur Gründung und nachhaltigen Etablierung von Arbeitsräumen/Ateliers im gesamten Bundesland oder auch dabei ins Ausland zu gehen. In der Neuen Galerie sind Werke mit verschiedene künstlerische Positionen zu sehen, die dank der Stipendien im Zeitraum 2017/18 entstanden sind.

Unter den in der Ausstellung vertretenen Kunstschaffenden findet sich die Film-Auslandsstipendiatin Lilith Kraxner, die Bildende Künstlerin und Atelier-Auslandstipendiatin Veronika Eberhart und auch Jimi Lend, Literat, Theater- und Performancekünstler und Artist-in-Europe.

Kunstraum Steiermark 2018
07.12.2018 –17.03.2019
Neue Galerie Graz
Joanneumsviertel
Zugang Kalchberggasse
8010 Graz
www.museum-joanneum.at

Liste der diesjährigen Stipendiatinnen und Stipendiaten, deren Werke in der Ausstellung zu sehen sind:

Artist-in-Europe, Brüssel
Susanna Flock und Leonhard Müller (Bildende Kunst)
Jimi Lend (Literatur/Theater/Performance)

Atelier-Auslandsstipendien
Veronika Eberhart: Sarajevo (Bildende Kunst)
Marie Gamillscheg: Lviv/Lemberg (Literatur)
Daniel Hafner: Triest (Film)
Julian Palacz: Zagreb (Video/Videoinstallation/Intervention)
Ulrich Reiterer: Belgrad (Bildende Kunst/Architektur)
studio ASYNCHROME: Triest (Bildende Kunst/Architektur)

Film-Auslandsstipendien, Tirana
Lilith Kraxner
Karl Wratschko

TEILEN