“Sinnesrausch” / OÖ Kulturquartier, Linz

In der Blase verliert man den Realitätsbezug: Begehbare Installationen der taiwanesischen Künstlerin Wang Te-Yu im Linzer OK.

24.05.2019 – 13.10.2019; Linz
Der „Sinnesrausch“ im OÖ Kulturquartier Linz untersucht das Verhältnis von Wahrnehmung und Wirklichkeit.

So kann man sich täuschen: Die Besucher des Ausstellungsprojektes Sinnesrausch im OK-Centrum im OÖ Kulturquartier werden auf die Probe gestellt, ob sie ihren Sinnen noch trauen dürfen.

Begehbare Installationen wie jene der taiwanesischen Künstlerin Wang Te-Yu, die Räume aus sphärischen Blasen schafft, heben den realen Raum aus seinen Angeln.

Was ist echt und was ist Fake? Diese Frage stellt sich auch bei den Arbeiten der italienischen Künstlerin Marina Apollonio. Ihre großflächigen Bodengestaltungen greifen Motive der Op-Art Victor Vasarellys auf und schaffen daraus schwindelerregende Sinnestäuschungen, die einem scheinbar den Boden unter den Füßen entziehen.

Marina Appolonios Op-Art Installationen bringen den Boden ins Wanken.

Die Ausstellung “Sinnesrausch” macht die brisante politische Frage, welcher Wirklichkeitswahrnehmung wir heute noch vertrauen können, konkret: Nicht die mediale Debatte darüber wird weiter geführt, sondern der tatsächlich erfahrbare reale Raum wird der künstlerischen Manipulation unterzogen. Die beiden Kuratorinnen der Ausstellung, Katharina Lackner und Genoveva Rückert, führen uns so ganz “real” vor Augen, dass wir den Erscheinungen nicht mehr trauen können. Und das macht auch noch Spaß: Wenn Punkte, Linien, Blasen sich zu winden und bewegen beginnen und über ganze Räume im OK stülpen, dann werden die Besucherinnen und Besucher in wohlige Verwirrung entführt. Schließlich lieben wir es ja, getäuscht zu werden. Das Dilemma der medialen Filterblasengesellschaft, die so bereitwillig auf Manipulation und populistische Verführungen hereinfällt, wird in einer Art “Kunsterlebnispark” lustvoll mit allen Sinnen erfahrbar gemacht: Wir können uns nur noch wundern, was alles möglich ist …

Sinnesrausch 2019
24.05.2019 – 13.10.2019
www.sinnesrausch.at

TEILEN