“Lendwirbel 2019” / Graz

Alle haben sich lieb: Grätzlfest der kreativen "Gentry".

28.04. – 05.05.2019; Graz
Der Lendwirbel geht in die nächste Runde und feiert Kunst, Kultur und Nachbarschaft.

Es wirbelt wieder. Was als kleines Grätzelfest anfing, ist mittlerweile fixer Bestandteil der alternativen Grazer Kulturszene. Der Lendwirbel bringt auch dieses Jahr wieder Künstler, Kreative, Ideenentwickler und alle, die dabei sein wollen zusammen um gemeinsam Diversität und Nachbarschaft zu feiern. Im ganzen Lendviertel treffen Menschen aller Kulturen und Altersklassen aufeinander um gemeinsam den öffentlichen Raum zu nutzen und die Stadtenwicklung mit Hilfe von Kunst und Kultur voranzutreiben. Auf dem Programm stehen Tanzperformances, (Keller)konzerte, Diskussionen, Poetryslams, Workshops und Diskurs.

Hinter dem Lendwirbel steht ein Kollektiv, das es sich zur Aufgabe gemacht hat “Schnittstelle zwischen Bürokratie und Künstlern zu sein”. Das Nachbarschaftsfest ist nicht profitorientiert, sondern ein ehrenamtlich organisiertes Event, das den Stadtraum nutzen und dadurch Teil einer öffentlichen Auseinandersetzung sein will. Durch strengere Auflagen und Gesetze wird es dem Lendwirbel Jahr für Jahr erschwert stattzufinden. Trotzdem hat die Veranstaltung es geschafft sich zwölf Jahre lang immer wieder neu zu formieren und zu wachsen. Bei den Netzwerktreffen, die regelmäßig stattfinden, kann kommen wer will und seine Ideen und Beiträge zum Lendwirbel einbringen.

Auftakt ist der legendäre Schlagergarten Gloria im Volksgarten, der am Wochenende vor dem Wirbel stattfindet.

Lendwirbel 2019
28.04. – 05.05.2019
various locations
Graz
www.lendwirbel.com

TEILEN