“Ethnocineca 2019” / Internationales Dokumentarfilmfestival, Wien

23.05. – 29.05.2019; Wien
AT RISK. Über Gefahren, die sich hinter dem Filmemachen verbergen.

Das Ethnocineca bringt internationale Dokumentarfilme nach Österreich und feiert eine Woche lang den ethnographischen Film in Wien. Das Filmfestival zeigt sozialkritisches und zeitgenössisches Kino sowie ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Diskussionen, Vorträgen, Masterclasses, Parties und der Award Ceremony. Wien wird zum Zentrum für dokumentarische Filmkunst und bietet Raum für kreativen Austausch und sozialwissenschaftliche Diskurse.

Das diesjährige Thema AT RISK bietet besonders jenen dokumentarischen und ethnographischen Filmen eine Bühne, die die Gefahren des Filmemachens beleuchten. Das Festival zeigt welche Risiken Regisseure, ProtagonistInnen und die Teams rundherum eingehen, um ihre Geschichten zu erzählen. Egal ob in politischer, privater oder körperlicher Hinsicht.

Es geht aber auch um all jene Werte, die momentan in medialen und politischen Diskursen stark polarisiert verhandelt werden und in Zeiten politischen Umbruchs sowohl auf gesellschaftlicher als auch auf privater Ebene at risk zu sein scheinen.

Ethnocineca 2019
23.05. – 29.05.2019
Votiv Kino | Kino De France
Wien
www.ethnocineca.at

TEILEN